Fastenzeit der Christen (wie fastest ihr?,sinn der Sache bezüglich Christentum?)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Fasten hat durchaus eine globale Dimension: wir müssen uns einschränken, denn die Welt wird unseren exzessiven Konsum nicht überleben.

Die Fastenzeit bietet außerdem Gelegenheit zu überprüfen, was zum Leben wirklich nötig ist, und auf welchen Luxus man verzichten könnte. Oft ist das gar nicht bewusst, welche Dinge in den Bereich des Luxus gehören. Und da stehen nicht nur Sachen wie jeden Tag Fleisch und 20x am Tag Handy auf der Liste. Schminke statt Natur, Fernsehen statt Gespräch, Auto statt Fahrrad gehören auch dazu. Was ist mit der Dauerberieselung aus dem Radio? Es gibt Menschen, die können es nicht ertragen, dass es still ist...

Die Fastenzeit führt auf Ostern hin. An Ostern geht es um Leben und Tod. Auch daran soll gedacht sein: du lebst nicht ewig. Ist gegen den Tod ein Kraut gewachsen? Christen sagen: ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt fasten werden meine Familie und ich nicht. Aber wir haben uns entschlossen, Computer, Handy und Fernsehen sehr einzuschränken.

Alkohol trinken wir so gut wie nie, und Fleisch gibt es normalerweise auch nur 2x maximal pro Woche. Also würde das keinen Sinn machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im  der christlichen Fasten geht es um das einschränken der Sinnen Befriedigung . verzichten was uns lieb ist ...Busse ,beten,geben .

Damit man sich auf das geistliche Konzentrieren kann .Es geht um das in sich gehen ...sich ganz auf Gott zu Konzentrieren .

Die Sonntage sind ausgenommen von der Fastenzeit . Da soll man eine Pause einlegen .Es geht darum im Geiste zu wachsen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nicht christlich getauft, aber ich glaube an das Christentum. Ich faste Süßigkeiten, besonders Schokolade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gläubige Christen können, müssen aber nicht unbedingt fasten. Wenn sie fasten, bleibt es ihnen überlassen, auf was sie in dieser Zeit verzichten wollen. Das Fasten kann sich auf Essen und/ oder Trinken beziehen, aber auch auf Fernsehen oder andere Dinge. Es gibt keine Vorschriften. Manche verzichten ganz auf Essen, andere essen nur Gemüse. Wieder andere verzichten auf Alkohol oder Süßigkeiten usw.

Wichtig ist aber, dass Christen nicht fasten sollen, um Gottes Gunst zu verdienen oder Seine Liebe zu „vergrößern“. Gottes Liebe zu uns kann nicht größer werden als sie es bereits ist.

Die Bibel sagt in Johannes 3,16-18: "Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes geglaubt hat."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Bibel aufmerksam studierst, wirst du darin keinen Hinweis  finden, dass Christen aus bestimmten Gründen und zu einem bestimmten Kalendertermin überhaupt fasten müssten. - Es gibt jedoch Gründe - Jesus hat dies auch vorgemacht, ganz individuell und für einen bestimmten Zeitraum aus persönlichen Motiven zu fasten bzw. "Verzicht zu üben".

Eine sehr gute Erklärung hierzu findest du meiner Meinung nach beispielsweise unter folgendem Link:

http://www.gotquestions.org/Deutsch/christliches-Fasten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der orthodoxen Kirche verzichten wir auf alle tierischen Produkte. Das fängt bei der Butter an, und hört bei dem Fleisch auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich selber garnicht

aber ich kenne leute die essen während der fastenzeit kein fleisch und trinken keinen alkohol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich faste nicht, ich mache eine Diät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich faste gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloschnuggi
11.02.2016, 08:17

Jedem das seine...

2