Fasten was bringst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo
Ja der Hauptgrund ist damit man Taqwa erlangt . ( Taqwa = umso
mehr Taqwa du hast desto mehr bist du dir Allah s.w.t bewusst . )
Dazu kommt das es die Disziplin steigert .
Entgiftend wirkt .
Man lernt das Essen und Trinken das man hat mehr zu schätzen .
Letztendlich ist der wichtigste Aspekt der Lohn den man von Allah s.w.t bekommt  und der ist unermäßlich .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhungern? Verdursten?
In manchen Ländern und Religionen, darf man essen & trinken, jedoch nicht ALLES.

Andere wiederum verstehe ich echt nicht.
Was bringt es denn einem, den ganzen Tag nichts zu Essen & Trinken und dann Nachts zu essen?
Das ist für mich kein Fasten mehr....
Aber jedem das Seine. Ist ja nicht jeder gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt ab und wird nicht blöd dabei angeschaut wenn man nix isst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt, das beim Fasten der Körper entgiftet wird.
Was dran ist kann ich nicht sagen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aloiskredo
25.06.2016, 11:27

Das gilt aber nur wenn Du regelmäßig einen Einlauf machst

0

Gesunden Körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa1810
25.06.2016, 11:21

Also ist es gesund, nichts zu essen huh?

0

man kann vor anderen damit posen, wie toll man doch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts, einfach ein Religöses Gelabber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?