Frage von mizuki231, 207

Fast vergewaltigt kann mir jemand helfen?

Ich bin 16 Jahre alt und weiblich vor ungefähr einen Monat wurde ich fast vergewaltigt seit dem das passiert ist kann ich meinen Freund nicht mehr richtig Vertrauen ich habe ihn nichts davon erzählt und möchte das auch nicht ich möchte ihn einfach wieder Vertrauen vor 10 Jahren ist das selbe mal passiert auch mit der gleichen Person das ist aber egal Normalerweise kann ich sowas sehr schnell verdrängen aber dieses Mal bekomme ich es nicht hin kann mir bitte jemand sagen was ich da machen soll

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LenaMaria172, 33

ich weiß es ist schwer, aber du musst auf jeden Fall mit jemanden darüber reden ! oft reicht es schon , wenn du es einer Person erzählst die dir nahe steht deiner mutter, irgendeiner tante oma oder der besten freundin , deinem Freund und dann können die dich unterstützen wenn es darum geht weitere menschen zu informieren oder mit dir gemeinsam zur Polizei zu gehen um ihn Anzuzeigen. Ich würde dir trotzdem empfehlen auf jeden fall einen psychologen aufzusuchen du kannst auch erst zum frauenarzt gehen das dort erzählen und dich dann an einen psychologen überweisen lassen. aber ohne eine psychologische Behandlung ist ein normales Leben später nur sehr schwer mölich und es kann einen immer wieder einholen auch Jahre später und schwere psychische schäden anrichten.

Das du jetzt auch bei deinem Freund Probleme hast gerade was

körperlichkeiten bzw Berührungen angeht ist ganz normal <3 es wird wieder besser wenn du in therapie warst und ihr euch langsam rantastet. Sag ihm sofort wenn es dir zuviel wird oder welche Berührungen du im moment nicht aushälts bzw welche dir unangenehm sind usw.Mach nur was du ertragen kannst und was sich richtig anfühlt! dazu musst du ihm aber natürlich erzählen was passiert ist, Im schlimmsten Fall kannst du ihm auch sagen, dass etwas passiert ist und du aber noch nicht weit genug bzw bereit bist ihm das ganze im detail zu erzählen. dann kanner sich darauf einstellen und du musst ihm nicht jedes detail erzählen. mit irgendjemandem musst du aber reden!

tu ihm nicht den gefallen dich einschüchtern zu lassen! du bist keine 6 mehr du kannst dich wehren ! zeig ihm, dass du sowas nicht mehr mit dir machen lässt.

kampfsport ist eine gute idee schon allein weil du dich dadurch sichere fühlen wirst auch wenn du nachts nach hause gehst etc und pfefferspray dabei haben ist auch nie eine schlechte idee das ist gute prävention. Du darfst und musst dich wehren wenn er das tut! schlag ihn beiß ihn trete um dich ruf nch hilfe ! da ist alles erlaubt . Sei kein leichtes opfer sondern mach es ihm richtig schwer und schlage danach sofort bei der nächstbesten person Alarm.

Es ist ein harter und schwerer Weg aber er ist machbar !

Viel Glück und Kraft <3

Antwort
von xidfc, 62

Jeder, wirklich JEDER, der mal mit soetwas umgehen musste und sich keine Hilfe geholt hat, hat es bereut, die Polizei nicht informiert oder Freunden/Familie davon erzählt zu haben. Also -> das ist mal deine erste Aufgabe.. erzähle davon! Dieser Mann der dir das angetan hat verdient es nicht weiterhin auf freien Fuß zu stolzieren. Bei dem Problem mit deinem Freund: es wäre zwar besser, wenn du erstmal mit ihm darüber redest, verstehe deine Entscheidung aber (habe momentan selber damit zu kämpfen (w/15)). Aber naja, versuche, das ganze mal so richtig zu verarbeiten. Denk noch mal darüber nach und rede bitte darüber so wird es dir auch gleich besser damit gehen, da du nicht mehr allein damit zurechtzukommen hast. Ich hoffe für dich, dass sich das Vertrauen zu deinem Freund nach einer Weile wieder aufbaut. Trotzdem würde ich gemeinsam mit Mutter oder so einen Psychiater kontaktieren. Glaub mir-reden ist Medizin. Ansonsten versuche dich einfach davon abzulenken. Wenn dich dein Freund anfasst und es dir unangenehm ist, (empfehle ich) erzähle ihm von deinen Zweifeln und er wird damit auch rücksichtsvoller, oder du denkst dir einfach 'scheiss drauf', denkst einfach nicht an diesen Typen sondern nur an dich und deinen Freund, wie schön es mit ihm ist und sein kann und lass dich einfach so gut es geht darauf ein. Ich wünsche dir viel Erfolg! :)

Kommentar von xidfc ,

Noch ein Tipp: besorge dir Pfefferspray! ;)

Antwort
von clnasca, 23

Rede mit deinem Freund, dass ist das Beste was du machen kannst. Ich kenne das. Ich habe mich auch erst nach Wochen getraut obwohl es 2 Jahre vor unserer Beziehung war. Er riet mir auch mit meinen Eltern darüber zu sprechen. und mir geht es seitdem viiel besser!

Antwort
von BlackAngelBeats, 75

Ich wurde mit acht Jahren vergewaltigt und hey!!
Sprich es an!! Rede mit deiner Mum oder am deinem Freund oderso drüber! Damit ist nicht zu spasen

Antwort
von personohneidee, 58

Geh zu einem Selbstverteidigungskurs oder mach Kampfsport, damit du dem wenn der es wieder versucht richtig fertig machst , dann lernt er das . Vertraue dich einer Freundin an oder suche dir eine Selbsthilfegruppe. Mit der Anzeige ist deine Sache, weil dann steht dein Wort gegen seins.

Kommentar von Oliver12344321 ,

Gewalt ist keine Lösung!

Antwort
von feros1983, 36

Besprech es doch mit Verwandten oder mit deinem Freund!!! Was ist denn dein Problem es jemandem zu sagen? Befrei dich doch von deinem Leiden und sag es jemandem den du vertraust. Sry aber ich versteh es nicht was dich daran hindert... Nichts steht dir im Weg

Kommentar von mizuki231 ,

Ich habe Angst das er das herausfindet wenn ich mit jemanden rede er ist ein guter Freund der Familie und meine Familie würde es zuerst mit ihm besprechen 

Kommentar von feros1983 ,

Du hast so viele möglichkeiten. Du kannst zu Polizei gehen oder irgendein Kampfsport machen. Wenn deine Eltern so reagieren würden, dann stimmt da was nicht. Vertraust du denn deinen Eltern nicht? Du kannst auch ihnen sagen, dass sie es geheim halten sollen.

Kommentar von mizuki231 ,

Um ehrlich zu sein vertraue ich ihnen nicht meinem Vater z.b. wäre es wahrscheinlich sogar liebe wenn es mich nicht geben 

Kommentar von mizuki231 ,

Gäbe sorry Rechtschreibkorrektur ist drin

Antwort
von Giwalato, 17

Wenn Du das Trauma, das Du durch zwei! Vergewaltigungsversuche der selben Person erlitten hast nicht mit professioneller Hilfe aufarbeitest, leidet die Beziehung zu Deinem Freund darunter. 

Auch ist bei den meisten Vergewaltigungen der Täter kein Fremder, sondern kommt aus dem näheren Umfeld. Sprich mit einer erwachsenen Person, zu der Du Vertrauen hast und bitte Sie, Dich zu unterstützen, wenn Du Sorge hast, daß Dir in Deiner Familie nicht geglaubt wird. 

Und Du solltest die Person, die Dir das angetan hat, anzeigen.

Ich wünsche Dir viel Kraft. 

Giwalato

Antwort
von konstanze85, 50

Warum ist das vertrauen in deinen freund gestört, wenn dich ein anderer bedrängt hat? Dein freund hat dir doch nichts getan?

Zeig den kerl endlich an, wenn es schon das zweite mal war und geh zu einem psychologen.

Kommentar von mizuki231 ,

Ich weiß nicht warum ich in ihn kein richtiges Vertrauen mehr habe verstehe es selber nicht

Kommentar von konstanze85 ,

Geh besser in therapie, bevor das noch schlimmer wird und du auf dauer gar keinem mann mehr trauen kannst und zeig den an.

Antwort
von tangdor, 95

Evtl. zu einem Psychologen gehen, der hilft ein solches Geschehen zu verarbeiten

Antwort
von MaryAngel91, 70

Tja, irgendwann wirds halt zuviel und verdrängen geht nicht mehr. Geh gegen die Person die dir das angetan hat vor, rede mit deinem Freund und such dir professionelle Hilfe! Sonst wirst du früher oder später zusammenbrechen wenn du pech hast und dann wirds erst richtig schwer sich wieder auf die Reihe zu kriegen.. :/

Ich habe mir damals nach einem sexuellen Übergriff keine Hilfe geholt, das ist jetzt vier Jahre her. Zwar geht es mir wieder heute wieder gut, dank der Hilfe meiner Familie, aber ich lasse keinen Mann mehr an mich heran. Zwar habe ich mich damit abgefunden, aber gerade wenn man eben einen Partner hat, ist diese Lösung nicht die Beste.

Antwort
von Wiesel1978, 95

Red mit jemandem darüber. Und den Asi der das getan solltest Du anzeigen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten