Frage von imagex3, 63

Wie schaffe ich es, dünner zu werden ohne abzunehmen?

Hi,

ich bin 14 Jahre, wiege 48 Kilogramm und bin 164cm groß.

Ich verstehe das nicht... trotz diesem Gewicht und der Größe bin ich etwas "pumelig" Jedenfalls an den Seiten habe ich so viel fett, und das sieht hässIich aus, wenn ich ein Bikini trage oder so, und meine Beine finde ich auch zu dick...

http://prntscr.com/aqcs3f das ähnelt mich so in etwa.

Wie schaffe ich es, dünner zu werden ohne abzunehmen ?

Ich kann nicht in Vereine, da meine Eltern es zu teuer finden und in meiner Umgebung keine Sport Vereine für Kinder in meinem Alter gibt... Außer Fußball.

Antwort
von Susanne464, 48

Stört es dich persönlich, oder willst du es machen, weil andere es gesagt haben?

Nun ich denke, du könntest zu Hause sicher ein paar Übungen machen, es gibt im Internet sehr viele Videos wo Übungen vor gemacht werden, die du nur umsetzen musst.

Kommentar von imagex3 ,

Ich fühle mich einfach blöd, wenn ich zB. mit meiner Freundin schwimmen gehe und sie so dünn ist, und ich einfach so ne. xD

Kommentar von Susanne464 ,

Dann schau mal bei Youtube rein die haben in der Sache ganz viele Videos drin.

Antwort
von Nordseefan, 22

Da bildest du dir was ein.

DU siehst dich so wie auf dem Bild, bist es aber nicht, das kann gar nicht sein.

Soll ich mal hergehen und ich mit einem Bildgearbetugnsporgramm retuschieren?

So wird das nämlich sogar mit den Models gemacht, deswegen haben die in den Zeitschriften oft so eine tolle Figur.

Und die im Fernsehen? gut da kann man nicht allzuviel machen, aber die sind oft krankhaft dünn ( die in den Zeitschriften trotz retusche übrigens auch).

Antwort
von 2001Jasmin, 37

Mit einer gesunden Ernährung und ausrechend Bewegung wirst du diese Röllchen sehr schnell los:D

Antwort
von Kathyli88, 18

Ich glaube eher, dass dein wahrnehmungsverhältnis nicht mehr stimmt und du eher zu einer essstörung bzw beginnenden magersucht tendierst. Die frau auf diesem bild hat schätzungsweise ein gewicht von 80-85 kg. 

Du hast nur 48 kg bei einer größe von 1,64m. Das kann nicht ansatzweise diesem bild entsprechen. Faktisch ist entweder deine gewichtsangabe falsch oder dein wahrnehmungsvermögen.

Abgesehen davon, brauchst du wenn überhaupt sicherlich nicht noch mehr abnehmen, wenn du nicht mit einem kleiderständer verwechselt werden möchtest, sondern mehr essen und dafür sport machen. Benutze allerdings keine waage, denn muskeln sind schwerer als fett. Was übrigens der grund dafür ist, weshalb viele dickere menschen total deprimiert sind während dem diäten und sport treiben...weil sie an gewicht zunehmen. Allerdings nicht an schlechtem gewicht, sprich fett, sondern an muskeln. Das gewicht alleine zählt überhaupt nicht. Und ein bmi rechner ebenfalls nicht. Arnold schwarzeneggers bmi wäre miserabel, weil bmi keinen unterschied zu muskelmasse oder fett macht. Nach einem bmi wäre er total übergewichtig. Allerdings ist das genaue gegenteil der fall.

PS: ich war früher model für otto und dior. 

Antwort
von takemetothe1234, 6

ich glaube du hast eine gestörte Wahrnehmung von dir selbst was auch auf eine Magersucht zurückzuführen kann... aber du isst normal?

Antwort
von tauerMauer249, 13

mit 48 kilo gramm auf 1,64 kann das garnicht sein.. Das ist super wenig.. Normal müsstest ganz normal schlank sein. Ich denke du siehst dich zu schlimm und wenn wir dich sehen würden, würden wir dich dünn sehen.

Antwort
von wolfenstein, 10

Ich Tauermauer recht. Weil deine Freundinnen in deinen Augen schlanker sind willst du es auch. Das ist aber schwach als Antwort darauf ob du dir selber gefällst. So viel minderwertigkeitskomplexe auf 1,64. Wie viel willst du denn haben? 50kg? Oder gar 40? Wie ein Kind. Anscheinend wollt ihr Frauen sein in Kinder Körper.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten