Frage von Snow15, 106

Fast Unfall beim Spurwechsel?

war heute mit dem Motorrad unterwegs und wollte auf der Autobahn die Spurwechseln. habe geblinkt , in den spiegel geschaut, schulter blick gemacht und kein auto gesehen . als ich die spur gewechselt hab wahr auf einmal ein auto neber mir ca 20 cm entfernt und hat mich überholt (kein Zusammenstoß kein schaden ). als ich durch die Heckscheibe geschaut habe von dem auto hat er mir einige beleidigende Handzeichen gezeigt. Frage ist jetzt kann mir irgendwas von wegen anzeigen buhen. bin 19 und bin noch in der Probezeit .

Antwort
von Rockabilly82, 83

Nein dir kann nichts passieren. Es ist ja zu keinem schaden gekommen. Allerdings, sofern du dein Nummernschild kennst, kannst du ihn anzeigen wegen Beleidigung...

Kommentar von steefi ,

das würde ich mal schön bleiben lassen, denn der Grund für sein Verhalten war ja Dein Fahrfehler. 

Antwort
von CCCPtreiber, 76

Das Ding ist vorbei, da der Fahrer kaum noch zu ermitteln sein wird, zumindest das es rechtskräftig wird. Das ist der Polizei die Sache nicht wert, da muss schon ein Personenschaden mit im Spiel sein, oder Unfall mit erheblichen Sachschaden das hier ermittelt wird. Du kannst das selbstverständlich anzeigen, aber ich kann dir jetzt schon sagen was da raus kommt - Papier zum Recycling. 

Antwort
von steefi, 64

wenn der Autofahrer Dir bös will schon, ist aber nicht wahrscheinlich

Kommentar von Snow15 ,

in wie fern. was kann er machen

Kommentar von steefi ,

wenn er Dich gefilmt hätte oder einen Zeigen hätte und Dein Nummernschild notiert hätte, könnte er Dich wegen Gefährdung anzeigen. Ist aber wie gesagt unwahrscheinlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten