Fast nie was zu Essen zu Hause?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein das ist nicht richtig, sie sind für dich verantwortlich und müssen für dich sorgen. Ich würde mit ihnen darüber reden ansonsten empfehle ich dir, dass du dich an jemanden wendest. Vielleicht deiner Tante oder so. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey SadisticKiller

Also ich hab seit einer Woche nichts mehr essen können..

Du gehst doch zur Schule, wie kannst du 1 Woche ohne Nahrung durchhalten? Für mich ist das erst einmal nicht wirklich nachvollziehbar, deine Eltern würde sich strafbar machen.  

Ich hoffe das hier ist keine Rache-Aktion, weil deine Eltern dir z.B. ein neues Smartphone verweigern

Wende dich,falls nötig, an deinen Vertrauenslehrer oder suche dir Hilfe beim Jugendamt.

Im Internet findest du entsprechende Telefonnummern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadisticKiller
05.11.2016, 20:51

Ich hab seit einer Woche Ferien. Die Schule fängt übermorgen wieder an. Na ja. Ich trinke viel. Das macht den Hunger etwas weniger. Nach ner Zeit ist der Hunger auch nicht mehr so stark.

0

ist'n Witz jetzt oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadisticKiller
05.11.2016, 20:47

Nein ist es nicht. Ich hab besseres zu tun als Fake Fragen zu stellen.

0

Warum kann ich das nicht so richtig glauben?

Ruf doch mal bei deiner Oma/Opa/Tante/Onkel/Nachbarfreunden an und erzähle deine Geschichte.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bist du vielleicht aschenputtel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufmerksamkeitsprobleme? 

das ist ziemlich unrealistisch was deine Eltern da machen.. Wenn es wirklich so ist geh zum Jugendamt oder zur Polizei und erzähl ihnen das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?