Frage von KimieRaili, 17

Fast jeden Tag Kopfschmerzen mit Übelkeit?

Mein Arzt hat sämtliche Bluttests gemacht und nichts gefunden. Einen Termin fürs MRT hab ich auch noch nicht bekommen.

Ich übergebe mich wegen den Kopfschmerzen so ca. 2-3 mal die Woche und komme nur mit den Schmerzen klar wenn ich 800 mg Ibuprofen nimm (bin auf Paracetamol allergisch und Aspirin hilft nicht). Nun bin ich auch schon am 4. Tag der Pillenpause und habe keine Blutung. Könnte weinen wegen dem Chaos.. (Hab jede Pille korrekt genommen.)

Hat jemand die selben beschwerden wie ich oder hat eine Ahnung was es sein könnte?

Antwort
von Blumentoepfchen, 6

Wie lange nimmst du die Pille schon? Hört sich so an wie wenn du die Pillenpause der Grund für die Kopfschmerzen ist. Das hatte ich auch, in der Pause habe ich heftige Migräne-Attacken bekommen! Nehme seitdem keine Pille mehr und würde dass auch jeder Frau empfehlen, du machst dir durch die künstlichen Hormone deine Gesundheit kaputt!

Antwort
von RonjaLA18, 13

Und was ist wenn du schwanger bist?,denn nicht bei jedem erfüllt die Pille seinen Zweck. Ich rate dir, dass du einen Schwangerschaftstest besorgst. Aber du kannst auch etwas anderes haben...

Kommentar von KimieRaili ,

habe ich gemacht. War negativ.

Antwort
von gunnar90, 12

Das kann so unendlich viele Ursachen haben, dass es hier den Rahmen sprengen würde. Aber nur mit "Bluttests" lässt sich das ganz bestimmt nicht herausfinden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community