Frage von oreo171, 110

fast 18 aber noch nie verliebt?

Hallo, ich werde in einigen Monaten 18, bin männlich. Aber was ich mich schon seit langem Frage, wieso war ich noch nie im Leben verliebt? Ich habe zwar bereits einige Erfahrungen mit Mädchen gemacht, also hab mit ihnen zwar geschlafen aber nie für sie sowas wie Liebe oder so empfunden. Ich mein genau in diesem Alter ist doch jeder blind vor Liebe und denkt nur noch an Liebe... Ich hatte auch bis jetzt einige Freundinnen aber die habe ich ehrlich gesagt nicht geliebt... Es gab auch einige Mädchen schon die mir gesagt haben dass sie auf mich stehen aber ich habe sie immer abgelehnt bzw wollte nichts mehr als das eine mit denen... Ist das eigentlich normal ? Bzw wann verliebt man sich so richtig?

Antwort
von bianchaneunzehn, 43

So im Nachhinein betrachtet, hatte ich lange kein wirkliches Gefühl der Verliebtheit, auch wenn ich es mir manchmal eingebildet hab (bin übrigens weiblich).

Irgendwann ist es mich dann sehr plötzlich überkommen und hat mich ziemlich überrascht. Vermutlich geht es dir eines Tages auch so ähnlich.

Oder du hast das Verliebtsein-Gefühl einfach nicht so stark ausgeprägt, aber stattdessen Liebe? Liebe braucht einfach ihre Zeit und es könnte sein, dass sie dich erst nach Monaten oder Jahren mit demselben Mädchen/demselben Jungen überkommt, mit dem du schon länger zusammen bist. 

Antwort
von 302010, 20

Hallo
Ich finde das gar nicht schlimm, du solltest auf dein Herz hören du findest irgendwann schon die richtige und zudem schadet es nicht Single zu sein dann haben wir einen Kandidaten der bei Teenie Mütter mitmacht;)

Antwort
von xxinaxx123, 48

War bei mir genau so bis ich mich vor einem halben Jahr dann richtig verliebt habe. Ich bin übrigens auch 18.
Ich glaube du musst einfach abwarten bis die liebe kommt. Ist doch besser als sich jede Woche in eine andere zu verlieben und dann verletzt zu werden.

Kommentar von Fantanna ,

Haha club der unverliebten😂😂🎉🙋🏼

Antwort
von hallohiheynaa, 24

Mit 18 muss man auch noch nicht verliebt sein. Auch nicht mit 19,20 usw. 

Zudem äußert sich Liebe bei jedem anders. Bei machen so wie es in Büchern immer so toll beschrieben wird und bei anderen eben nicht so heftig.

Ich persönlich war, wenn ich so drüber nachdenke, auch noch nie verliebt. Ich hab es mir wohl manchmal nur eingeredet, weil meine Freundinnen immer davon geschwärmt haben. Naja, wenns kommt dann kommts :).

Vllt kannst du dir Gedanken machen, woran es lag. Ob du zu Hohe Ansprüche hast oder so 

Antwort
von Lauragabesschon, 29

Heey :)
Ich bin weiblich und 16 Jahre alt und ich verstehe dich echt gut. Ich hatte auch immer Angst und habe mich oft gefragt, warum ich mich nicht in den einen Jungen verliebt habe, der so perfekt war.
Dann kam in nem unerwarteten Moment dieser eine Typ und ich kannte ihn noch nicht und war schon von ihm fasziniert.

Glaub mir, irgendwann wird's dich auch plötzlich treffen.

Kommentar von oreo171 ,

Danke :)

Antwort
von Panki98, 45

Kein Plan... Gefühle sind nicht mein Spezialgebiet. Thug life - Hab Spaß

Antwort
von Fantanna, 7

Ich bin 17(w) und bei mir ist das genauso! Ich suche ehrlich gesagt schon was länger nach der Liebe, aber ich hab mich noch kein einziges Mal verknallt, obwohl schon ein paar Typen gesagt haben, dass sie auf mich stehen. 

Haha ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll😂

Antwort
von yatoliefergott, 41

Vielleicht bist du asexuell

Kommentar von oreo171 ,

Wenn ich asexuell würde ich doch mit niemanden schlafen??

Kommentar von yatoliefergott ,

hab mal einen Bericht von einer Frau gelesen, die wollte zB unbedingt Kinder und dann hat sie eine Familie gegründet, aber ihr mann, mit dem sie die Kinder gezeugt hat, war für sie eher wie der beste Freund der Welt. hatte also eigentlich eher was mit freundschaftlicher liebe zu tun und der Sex um die Kinder zu zeigen war auch nur um den Zweck zu erfüllen und nicht u Spaß zu haben. sozusagen hatte sie niemanden in dieser Hinsicht geliebt, die du beschrieben hast und auch nicht fühlst.

Kommentar von yatoliefergott ,

was da fehlen Wörter :(

Antwort
von simon0, 41

Vielleicht stehst du nich auf mädchen sonder auf Jungs oder andere sachen

Kommentar von oreo171 ,

Auf Jungs stehe ich definitiv nicht.

Wie gesagt hatte schon einige Erfahrungen mit Mädchen die auch sehr schön waren aber war alles ohne Liebe

Antwort
von Blitz68, 10

ich glaube, dass der Medienhype um Liebe, Sex und Leidenschaft - vieles der Realität verzerrt.

In der Generation 1940 bis 45 geborene Leute finden Verliebtsein mit 18 oft als normal, oder gar früh.

Ich denke,  das Thema ist ja auf einer Seite schon existenziell,

also ist es wohl auch wichtig, dass man die meisten Fragen, die einen selbst betreffen, wie z.B.: Lebnsziel, Werte die ich vertrete, Wertigkeiten von Beruf, Privatleben usw. , Glaubensfragen

schon mal klären sollte, um dann als gefestigtere Persönlichkeit auf jemanden anders zuzugehen.

Dann weiss man besser , wer man selbst istund kann sich dann auch besser auf jemand neues / anderes einlassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten