Frage von Anxxxdrea, 58

Fassungslos über das Verhalten meiner Schwiegermutter?

Ich habe vor kurzem erfahren das meine Schwiegermutter garnicht so die liebe nette Frau ist für die ich sie immer gehalten habe!!! Sogar komplettes Gegenteil!! Meine patentante hat mir gebeichtet das sie mir schon längst hätte was erzählen sollen..aber sie wollte sich nicht einmischen und auch keinen Ärger herbei rufen... doch mittlerweile wurde es ihr zu viel.. Meine Schwiegermutter muss sie schon des öfteren angerufen haben heimlich u immer über mich hergezogen haben! Das fing an von * ich bin ihr nicht ordentlich genug *keine besonders gute mutter auf familienfeiern würde sie immer aufräumen müssen und ich gucke zu ich koche nie u deswegen würden wir bei ihr essen kommen *mein Kleiderschrank ist ihr zu unordentlich

Ich könnte noch so viel erzählen... Daruntet viel noch das sie nie einverstanden mit mir als Schwiegertochter war, und ihr sohn hätte sich lieber ne vernünftige suchen sollen...

Nicht zu vergessen, das hat sie alles MEINER tante erzählt...

Sie weiß noch nichts davon das ich bescheid weiß... zu mir ist sie immer noch so lieb u scheinheilig wie sonst auch... sie sagt auch ständig zu meiner tante das es hoffentlich unter den beiden bleibt....

Ich würde sie gerne ansprechen... u ihr mal ordentlich die meinung geigen !!! Tips wie ich anfangen könnte bzw wie ich das überhaupt hinbekommen könnte?

Antwort
von Giwalato, 11

Hallo Andrea,

ich frage mich, warum Deine Tante Dir so etwas erzählt hat. 

An ihrer Stelle hätte ich im Telefonat mit Deiner Schwiegermutter ganz klar gesagt, daß ich die falsche Ansprechpartnerin bin und ihr vorgeschlagen, sich selbst mit Dir auseinandersetzen. 

Und ich hätte das ganze für mich behalten.

So hat Dich Deine Tante in meinen Augen doppelt verraten:

Sie hat sich einmal zur Komplizin Deiner Schiegermutter gemacht, indem sie die Kritik, die ja auch eine an ihr selbst war, wenn sie Dich erzogen hat, nicht zurückgewiesen, und dazu versucht sie, einen Keil zwischen Dich und Deine Schwiegermutter zu treiben.

Ich könnte mir vorstellen, daß Deine Schwiegermutter eine sehr unsichere Frau ist, wenn sie es nicht schafft, sich mit Dir selbst auseinander zu setzen, möglicherweise ist sie auch eifersüchtig, da sie ihren Sohn nicht mehr für sich alleine hat.

Aber Deine Tante hat offensichtlich auch Probleme, möglicherweise teilt sie die Einschätzung Deiner Schwiegermutter und hat so eine Möglichkeit gefunden, Dir ihre eigene Kritik als die Deiner Schwiegermutter unterzuschieben, ohne daß sie selbst sich mit Dir auseinandersetzen muß.

Vielleicht ist Deine Tante auch eifersüchtig auf das bisher scheinbar harmonische Verhältnis zu Deiner Schwiegermutter und möchte Dich für sich einnehmen.

An Deiner Stelle würde ich einfach weitermachen wie bisher. 

Du bist erwachsen und brauchst weder das Einverständnis Deiner Tante noch Deiner Schwiegermutter. Und es ist kindisch zu erwarten, daß beide alles gut heißen müssen was Du machst. 

Laß die beiden einfach reden, und tue, was Du für gut hältst.

Du hast den Ball und Du machst das Spiel!

Giwalato 

Antwort
von imehl47, 28

Was dir deine Tante erzählt hat, solltest du für dich behalten.

Schwiegermütter sind so, meistens jedenfalls. Sie sind eifersüchtig. Doch wenn du durchblicken läßt, dass du ihre Texte kennst, hast du 2 gegen dich, nämlich auch noch deine Tante.

Es ist besser, so etwas als Hintergrundwissen im Kopf zu haben. Ab und an kann man dann mal mit einer kleinen Spitze kontern:  Wenn sie euch wieder mal zum Essen einlädt, lehnst du dankend ab, weil du ein bestimmtes Essen zubereitest, was deinem Mann besonders schmeckt.....

Deinen Mann solltest du aber ruhig einweihen in die Quertreiberei der Mutter, aber Männer halten sich da eh raus...

Antwort
von jos92, 29

Sowas bringt nicht viel ausser einen schwierigen Konflikt und zudem würdest du deiner Tante eventuell schaden.

Wenn es dich zu sehr belastet dann Rede erstmal mit deinem Partner darüber und geht dann gemeinsam zu deiner Schwiegermutter.

Antwort
von uli405, 21

wieso hört sich deine Tante das überhaupt an? Sprich doch mal mit deiner  Tante darüber. Sie hätte deiner lieben Schwiemu irgendwann mal gründlich über das Schandmaul fahren müssen- wie du schreibst geht das ja schon eine weile so.  Sie sollte hinter dir stehen und nicht um  deiner Schwiemu zu gefallen sich auf diese Art von Unterhaltung einlassen. 

Mit der Schwiemu würde ich sofort auf Distanz gehen. Warum weiß sie wie es in deinem Kleiderschrank aussieht?  Esseinseinladungen würde ich nur noch zu besonderen Anlässen annehmen. 

Kommentar von Anxxxdrea ,

meine tante sagt ja jetzt selber das ich mir nix gefallen lassen soll... mein mann würde sich am liebsten raus halten aber als ich ihm alles erzählt habe wäre er am liebsten sofort zu ihr um ihr die meinung zu geigen...

Kommentar von uli405 ,

wieso hat er es nicht gemacht? Hast du ihn zurückgehalten? 

Was hast du zu befürchten? Schliesslich hat die Schwiegermutter sich nicht richtig verhalten. Du hast allen Grund ärgerlich und beleidigt  zu sein. Sowas muss man sich nicht gefallen lassen. 

Sie muss sich entschuldigen, sie möchte ja auch die Kinder weiterhin sehen. 

musst natürlich du entscheiden ob du das thema auf den Tisch bringen möchtest. Besprich dich doch mit der Tante dass sie solche Gespräche sofort beendet. Wie schon geschrieben- in Zukunft größt mögliche Distanz zur Schwiegermutter. Das hat sie sich verdient. 

wünsch dir alles  Gute

Antwort
von Volkerfant, 5

Behalte dir dein Bild von deiner Schwiegermutter und höre nicht so viel auf Andere. Die Beiträge, die du hörst, können: unwahr, verfälscht, erfunden, aus dem Zusammenhang gerissen sein.

Lass ihr die Chance, es dir selbst zu sagen, wenn ihr etwas nicht passt, ignoriere das Geschwätz, da ist jemand neidisch auf dich, weil du ein besseres Verhältnist zu ihr hast.

Antwort
von mirolPirol, 21

Woher weißt du, dass es nicht deine Tante ist, die einen Keil treiben will?
Warum sprichst du nicht mit deinem Mann über dessen Mutter? Das wäre doch dein 1. Ansprechpartner?

Kommentar von Anxxxdrea ,

weil meine tante praktisch meine ersatzmutter war u sie mir nie was böses wollen würde.. sie wusste einfach zu viele dinge die sie nur von meiner Schwiegermutter hätte wissen können... es passt halt vieles was mich immer schon stutzig gemacht hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten