Frage von DieNudel2209, 44

Farbmaus knabbert andere an?

Hallo ich habe folgendes Anliegen..hört sich vielleicht mies an aber mir sterben die mäuse weg..am Vatertag eine und am Muttertag auch eine..jetzt schwächelt der nächste und einer leicht..ich weiß echt nicht was los ist..er atmet unregelmäßig und stockend..er frisst und trinkt es ist alles normal ausser halt das atmet..es ist mir erst einer in der hand erstickt und gestorben..und das will ich keines Falles wieder erleben..und jetzt zu meinem Problem..der kleine Schwache (Stöpsel) wird von seinen “Mitbewohnern“ angeknabbert...sein Geschlechtsteil ist schon rot..Was soll ich machen.? Es kann ja nicht sein das mir ein kleines nach dem anderen stirbt..der Tierarzt sagt es ging ihm gut..wer kann mir helfen ? :((

Antwort
von Leshii, 23

mir ist das auch mal passiert, aber mit zwei jungs.. der eine wollte den anderen rammeln, und hat ihn das gesammte ohr abgeknabbert.. ich denke mal auseinander setzen, das nicht mehr zu schaden kommt.

es kann auch sein, dass sie ihn nicht mögen. der schwächere ist wie immer eig das opfer

Kommentar von DieNudel2209 ,

Ich will ihn aber nicht alleine lassen..ihm geht es ja schon total schlecht...Wenn er wenigstens richtig atmen würde..habe Angst das er dann stirbt

Kommentar von Leshii ,

sind es denn nur jungs und sind sie alle etwa gleichalt oder ist dein stöpsel eine ganz junge maus?

Kommentar von DieNudel2209 ,

Es sind alle gleich alt..Alle am 28.3.16 geboren..Das ist das seltsame

Kommentar von Leshii ,

alles jungs und wie viele hast du insgesammt?

Kommentar von DieNudel2209 ,

Es waren 10.. 2 Mädels und 8 Jungs..die Mädels sind getrennt..also sind es nur Jungs im Käfig..da aber 2  gestorben sind sind es nur noch 6 Jungs..

Kommentar von Leshii ,

ich glaub das ist genau das problem.. bei jungs ist es immer so, dass sie macht kämpfe machen.. oder weil sie keine weibchen haben, sie sich an andere schwache mitglieder vergreifen. farbmäuse sollten eigentlich nicht alleine sein, aber zu viele männchen auf einem haufen ist nie gut, gerade wenn sie Geschlechtreif sind.

aber warum er es nur mit der atmung hat, versteh ich selber nicht ganz :/ 

Kommentar von DieNudel2209 ,

Ich habe ja schon 2 große also einer davon der Papa und die haben sich gestritten und sich dann aber wieder “vertragen“..

Kommentar von Leshii ,

aber ich glaube trennen ist das beste, dass er sich erholt.. 

du solltest den mäusen abundzu abwechslung bieten, so eine aet packur wo ihr lieblings essen drinne ist und die sich damit beschäftigen können. dazu gibt es eine menge video auf youtube

Kommentar von DieNudel2209 ,

Danke werde ich versuche...VIELEN LIEBEN DANK für ihre Hilfe :) Ich hoffe e wird besser

Kommentar von Leshii ,

schau aber öfters nach dem kleinen und ob andere auch das problem haben. ich hatte es soagr mal bei den weibern :D es dachte wohl es ist ein männchen oder so xd 

ich wünsche dem kleinen gute besserung und dir gutes gelingen beim mäusepackour 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten