Frage von Bilk3z, 90

Farbmäuse und Hamster?

Hallo Leute :) ich habe 2 echt liebe Farbmäuse und habe mir überlegt zwei Hamster/Meerschweinchen dazu zu kaufen weil ich habe Lust auf etwas anderes, meine Frage ist dann, vertragen sie sich? Meine Mäuse sind echt lieb und schon am 3tem Tag handzahm gewesen! Und welche Hamster/Meerschweinchensorte ist am liebsten? Lieber Hamster oder Meerschweinchen? Danke :)

Antwort
von HikoKuraiko, 66

Bitte nicht zusammen in einem Gehege halten!!! Die Mäuse brauchen ihr eigenes Gehege, genauso wie die anderen Tiere dann auch ihr eigenes Reich bräuchten! Vor allem weil Hamster strickte Einzelgänger sind! Und Meeris sollten auch wenn zu dritt gehalten werden in einem für sie artgerechten Gehege. 

Und ob Meeri oder Hamster kommt ganz drauf an was du bieten kannst und was du für Vorstellungen von dem Tier hast. Ich hab selbst Hamster und Meeris und beide sind in der Haltung Anspruchsvoll, wobei bei beiden andere Dinge wichtig ist! Von daher solltest du dich erstmal grundlegend über Meeris und Hamster erkundigen (z.B. auf DieBrain.de). Und vor allem: Kannst du dir weiter Tiere finanziell auch leisten? Gerade Meeris sind was die kosten angeht nicht zu unterschätzen! Da können an Fixkosten pro Monat schon mal locker 100 EUR fällig werden + Tierarztkosten

Kommentar von Bilk3z ,

wie kommt man auf 100 € ?

Kommentar von HikoKuraiko ,

Einstreu, Heu, Frischfutter. Da ist man ganz schnell bei 100 EUR oder mehr pro Monat. Je nachdem wo man einkauft, wie viele Tiere man hat, wie groß das Gehege ist usw.... 

Nur zum Vergleich: Ich hab 8 Meeris und zahl im Winter (im Sommer gibs ausschließlich futter von draußen was keine Kosten verursacht) keine 40 EUR fürs Frischfutter, Heu bekomme ich umsonst von einer Bekannten und nur 10 EUR fürs Einstreu. Sprich habe da Fixkosten von 50 EUR. Grund: Ich hab nen super Gemüse-Dealer an der Hand wo ich sehr günstig Gemüse aus der Region her bekomme weshalb ich fürs Frischfutter eben recht wenig zahle. Heu bekomme ich ja kostenlos und Einstreu brauch ich nur 1x im Monat kaufen und komm damit eben lange hin weil mein Gehege gut 10m² hat und ich das nicht täglich/wöchentlich komplett reinigen muss.

Ne Freundin von mir hat nur 3 Schweine und zahlt allein fürs Frischfutter schon um die 60 EUR pro Monat. Dazu kommt dann noch Heu für 20 EUR und Einstreu für 15 EUR. Grund: Sie kauft alles bei Kaufland wo das Gemüse eben deutlich teurer ist, kauft ihr Heu im Zoogeschäft und muss ihr Gehege jede Woche komplett reinigen.

Wie du siehst man kommt da schon recht schnell an 100 EUR Fixkosten pro Monat

Kommentar von Bilk3z ,

okay, danke für die guten Antworten :)

Antwort
von Meerigirl02, 17

Du darfst keine anderen Tiere dazusetzten! Und Hamster und Meerschweinchen kannst du nicht vergleichen also bitte lass den Gedanken

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster & Haustiere, 41

Bitte optimiere Deine Farbmaushaltung, bevor Du über die Anschaffung weiterer Tierarten nachdenkst: Farbmäuse fühlen sich erst in einer Gruppe ab vier Tieren wirklich wohl.

Ob Deine Mäuse "lieb" sind, ist absolut egal da sie weder mit den Meerschweinchen noch mit dem Hamster (Hamster sind Einzelgänger!) in Kontakt kommen dürfen.

Alle drei Tierarten haben sehr unterschiedliche Bedürfnisse und jede braucht ein großes, verhaltensgerechtes Gehege für sich.

Für Meerschweinchen (die man übrigens besser zu dritt hält als zu zweit (ein kastriertes Böckchen und zwei Weibchen) und für Hamster bedeutet das: kein Gitterkäfig!

Informiere Dich auf diebrain.de über alle drei Tierarten. Bzgl. Hamster hat die Seite allerdings ein paar Schwachpunkte. Der größte Schwachpunkt: es wird nicht deutlich, wie ungeeignet und sogar gefährlich Gitterkäfige für Hamster sind.

Kommentar von Bilk3z ,

Entschuldigung hab mich nicht gut audgedrückt :D

Habe zur Zeit 6 Mäuse aber werde 4 abgeben und wollte dann mal was neues ausprobieren.

Kommentar von Margotier ,

Wenn Du vier von sechs Mäusen abgibst, hast Du nur noch zwei - das ist nicht gut für die Mäuse.

Die Zweierhaltung von Farbmäusen kann man sicherlich noch nicht als Tierquälerei bezeichnen (wenn die restlichen Haltungsbedingungen stimmen), ein Stück in Richtung Tierquälerei geht das aber durchaus schon.

Kommentar von goldangel23 ,

wieso gibt man tiere ab um sich dann andere anzuschaffen? zumal man so die haltung der jetzigen tiere deutlich verschlechtert....

Kommentar von HikoKuraiko ,

Das frag ich mich jetzt allerdings auch? Wieso müssen erst Tiere abgegeben werden und dann müssen unbedingt neue dazu kommen? Versteh ich nicht. Hier leben 1 Hamster, 1 Katze (ich weiß die sollen zu zweit gehalten werden, aber Mucki ist schon/erst 16 und hat gesundheitliche Probleme weshalb aktuell keine zweite Katze dazu kommen kann) und eben 8 Meeris! Mir ist nie in den Sinn gekommen irgendein Tier abzugeben nur damit ein neues einziehen kann. 

Antwort
von Hamsterfragen05, 55

Bitte lasse das!

Hamster sind Einzelgänger. Zudem würde sie sich gar nicht vertragen, es würde bis zum Tod kommen. Du kannst sie alle getrennt halten ( damit meine ich Mäuse, Hamster und Meerschweinchen ), denke aber dran, dass Mindestmaß für Terrarien liegt bei 100x50.

Zudem lasse deine Tiere nach dem Einzug mindestens zwei Wochen in Ruhe!

Kommentar von Bilk3z ,

Das weiß ich ja alles, hab auch nen großen Käfig.

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Meinst du damit Gitterkäfig?

Kommentar von Bilk3z ,

nein.

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Gut :)

Antwort
von fusselchen70, 47

Neenee, das lass mal mit der gemeinsamen Haltung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community