Frage von AlinaGirl200, 40

Farbmäuse oder Rennmäuse?

Hallo!

Ich möchte mir ein Tier zulegen. Welches soll ich nehmen? Farbmäuse oder Rennmäus?

Ich bin fast zwölf Jahre alt und es sollte möglichst Tagaktiv sein. Und Infomationen über sie währen auch schön.Und wären solche Kleintiere etwas für mich? Bitte antworten!

Danke im Vorraus :)

Lg Alina

Antwort
von Simone Wagner, 23

Ich kenne mich nur mit Farbmäusen aus. Meine sind total zahm. Wenn du Männchen zusammen halten willst, müssen sie auf jeden Fall kastriert werden, da sie sich sonst ganz schlimm beißen, wenn sie älter werden. Das macht nicht jeder Tierarzt und ist auch nicht ganz billig. Meine stinken auch nicht (das tun nur die unkastrierten Männchen) und es reicht bei meinen 7 Stück völlig aus, den Käfig alle 3 Wochen sauber zu machen. Ich verwende als Einstreu grobes Hanf, da können sie wunderbar drin buddeln und es saugt Nasses sofort auf.

Antwort
von Margotier, 26

Rennmäuse sind pflegeleichter da man das Gehege nur alle paar Wochen mal teilreinigen muss.

Ansonsten ist es eine Frage der persönlichen Vorlieben.

Informiere Dich bitte auf diebrain.de darüber, was zu zu beiden Tierarten unbedingt wissen und beachten musst.

Für Rennmäuse ist außerdem das Forum rennmaus.de sehr zu empfehlen, für Farbmäuse mausebande.com

Antwort
von Chabella, 40

Letztendlich musst du entscheiden was du lieber hast. Ich würde Rennmäuse vorziehen (hatte selber welche). Daher kann ich sagen, dass Rennmäuse weder nacht- noch tagaktiv sind. Sie sind sowohl nachts als auch tagsüber wach und schlafen immer wieder zwischendurch.

Besonders alt werden Mäuse allerdings nicht. 

Wir haben damals unsere in einem Aquarium gehalten mit einem Gitter oben dran, damit man viel Streu reinmachen konnte und sie das Streu nicht einfach rausbuddeln konnten. Allerdings war es schwieriger Trinkflasche und Co zu befestigen. Außerdem sollte ein Sandbad, genug Versteckmöglichkeiten und sogar Klettermöglichkeiten vorhanden sein, damit die Kleinen beschäftigt sind. :)

Nachteil am Aquarium ist allerdings, dass man von oben hereinfassen muss und die Mäuse dadurch verschreckt. Heißt nie direkt auf die Maus zu gehen, sondern seitlich und die Maus kommen lassen.

Unsere waren handzahm und wurde auch öfters mal im Zimmer (gesichert und unter Aufsicht!) laufen gelassen.

Lg

Antwort
von Cherry565, 7

Das kommt ganz darauf an was du von deinem tier erwartest. Farbmäuse, brauchen nicht so viel platz wie rennmäuse, ausserdem kannst du sie auch in großen gruppen halten. Rennmäuse, leben dafür deutlich länger. Ob mäuse etwas für dich sind? Das liegt ganz an dir. Möchtest du ein kuscheltier? Dann sind mäuse nicht das richtige für dich. Das sind nämlich vorallem beobachtungstiere!

Antwort
von summergirl24, 38

Generell sind renn und farbmause ähnlich allerdings leben rennmause länger und riechen nicht so streng daher würde ich dir diese empfehlen. Ich hatte auch mal welche die sind echt süß und können auch zahm werden. Das einzige was nicht so hammer war war das sie alles angenagt habeb bis wir Löcher im sofa kaputte kabel und abgerissene tabeten hatten

Antwort
von Peppi26, 38

Kauf dir ein Buch in der zoohandlung und entscheide! Aber tagaktiv sind die glaube ich beide nicht! Meine rennmäuse waren eher abends wach!

Antwort
von papagei2002, 29

Guck mal auf diebrain.de vorbei dort steht alles wichtige über die Haltung von Farb- und Rennmäusen.

Antwort
von AlinaGirl200, 10

Danke an euch allen! Habe mich für Rennmäuse entschieden... .Nichts gegen Farbmaushalter :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten