Frage von timey87, 19

Farbechte Produktfotos, Belichtung?

Hallo liebe Profi- und Hobbyfotografen!

Ich möchte Produkte (Stoffe) fotografieren. Die Fotos sollen natürlich möglichst farbecht/-intensiv sein. Ich habe eine Canon Eos 700D und wollte mir jetzt entsprechendes Equipment kaufen.

Auf was, abgesehen von dem "weißen Hintergrund" muss ich noch achten?

Welche Beleuchtung würdet ihr empfehlen und welche Kameraeinstellung?

Bin absoluter Laie!

Danke vorab!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaHi84, 8

Wenn es mit auf eine farbgetreue Wiedergabe ankommt, nutze ich einen X-Rite ColorChecker Passport, um ein Farbprofil unter den jeweiligen Lichtbedingungen zu erstellen.

Die Farben sind anschließend natürlich nur so getreu, wie auch dein Monitor bzw. der des Kunden kalibriert ist.

PS: Such mal nach Eberhard Schuy. Der dürfte einige Videotrainings zum Thema Produktfotografie anbieten.

Antwort
von juergen63225, 15

Jede gute Kamera hat die Möglichkeit "manueller Weissabgleich"

Einfach ein weisses Blatt Papier und die Farbverhältnisse werden gespeichert. 

Farbabweichungen kann es trotzdem geben, wenn die Lichtquelle nur ein begrenztes Farbspektrum hat, Glühbirne, Kerze, oder Leuchtstoffröhre. Also optimal ist eine Spezielle Fotoleuchte, oder Tageslicht .. einigermassen ok auch eine Glühbirne mit hoher Farbtemperatur (Halogen)

Effekte durch farbige Objekte in der Umgebung oder Reflexonen starker Lichtquellen vermeidet man wenn man ein "Lichtzelt" verwendet, eine Kuststoffbox, die einen neutralen Hintergrund bietet und ein diffuses Licht liefert (Leuchten sind ausserhalb)

Antwort
von Jannapiep, 7

Auf jeden Fall Energiesparlampen vermeiden, die verfälschen den Farbton. Tageslicht ohne Sonne ist am besten. Jede Kamera hat "intelligente" Einstellungen, die machen das oft besser als manuelle Einstellungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community