Farbe kommt beim Malen wieder rumter Malerkosten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwierig zu beurteilen, ohne es gesehen zu haben. Es scheint so, als ob der alte Anstrich keine gute Haftung auf dem Untergrund hat. Möglicherweise ist darunter eine minderwertige Farbe oder eine alte Leimfarbe.

Wenn das so ist, sollte die alte, nicht gut haftende Farbe entfernt bzw. abgekratzt werden. Dann den darunter liegenden Untergrund beurteilen. Dazu einen Schwamm oder Pinsel mit Wasser tränken und daran kräftig reiben. Lässt sich die Oberfläche abwaschen, also lässt sie sich mit Wasser anweichen und abreiben, sollte das alles möglichst rückstandsfrei abgewaschen werden. Danach mit Tiefgrund grundieren und mit normaler Wandfarbe überstreichen. Neu verputzen ist nicht nötig.

Am besten nicht gleich die ganzen Flächen abkratzen, sondern erstmal nur an ein paar verschiedenen Stellen testen wie der Untergrund beschaffen ist.

Einfach nur einen Tiefgrund aufzutragen, ohne alles abzukratzen, kann vielleicht funktionieren, kann aber auch in die Hose gehen. Der Tiefgrund verhindert ein wenig, dass das Wasser der neuen Farbe zu sehr auf den alten Anstrich einwirken und diesen anlösen kann. Aber normalerweise ist es eben so, dass wenn der alte Anstrich schon keine Haftung hat, es nicht viel Sinn macht, darauf nochmal zu streichen. Am Ende hat man Geld für das Material ausgegeben, Zeit in die Arbeit investiert und die Farbe hält trotzdem nicht.

Kosten für einen Maler sind so aus der Ferne ebenfalls schwer zu sagen. Kommt eben darauf an, was alles gemacht werden muss und wieviel Zeit dazu benötigt wird. Und die Preise sind regional sehr unterschiedlich. Vielleicht einfach mal von einem Maler aus der näheren Umgebung ein Angebot einholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle...

Einfach die schadhaften Stellen abschleifen und neu streichen... Nur 1 x drüber, trocknen lassen und wenn zu wenig Deckung noch mal über streichen... 

Wenn nur Farbe runter gekommen ist, muss man nicht neu verputzen...

Ich schätze, ihr habt beim streichen zu viel Farbe aufgebracht... und die Feuchtigkeit hat die alte Farbe gelöst...

Lieben Gruß vom Saurier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Gamer2243,

ja das kommt vor, wenn man mit einer hochwertigen oder unpassenden Farbe eine günstige (billige) Farbe überstreichen will, da hilft nur vorher grundieren!

Da es da verschiedene Produkte gibt, solltest Du Dich beraten lassen!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?