Frage von tatjana15031996, 120

Farbe immer noch nicht verblasst, wielange noch?

Hallo Habe mein tattoo vor 2 Wochen nachstechen lassen. ( rose auf der Schulter). Mein tattowierer kam dann auf eine Idee um das ganze noch etwas auf zu peppen und hat mir Linien in die Blüten gemalt. Er sagte die Farbe die er dafür nehmen wuerde, würde sehr stark verblassen damit es halt nur ein Effekt ist. Als es fertig war sah das echt furchtbar aus da die Linien ja noch dick und schwarz waren. Er meinte in einer woche c.a sind die ganz blass. Jetzt sind sie aber immer noch total Dunkel und es sieht echt schrecklich aus so. Was meint ihr soll ich tun ? Noch etwas warten? Oder soll ich mal zum laden fahren aber ich denke ändern kann man da nichts mehr dran. :(

Antwort
von Jaguar693, 120

Ich würde auf jeden Fall nochmal hinfahren und nachfragen. Immerhin hast du dafür viel Geld bezahlt!

Antwort
von Knopperz, 77

Bevor Tattoos verblassen vergehen in der Regel JAHRE...

Ich weiss nicht was dein Tätowierer dir da für ein Quatsch erzählt hat, aber sorry... da verblasst nichts.

Antwort
von 23Nema92, 95

Öhm, ich bin auch tätowiert, aber sowas habe ich ja noch nie gehört? Hole dir mal bei anderen tätowieren eine zweite oder dritte Meinung darüber ein. Ich hab das wirklich noch nie gehört, dass man etwas tätowiert und es nach kurzer Zeit verblassen soll... O.o

Kommentar von 23Nema92 ,

Hab mal gegoogelt, also ich finde nichts über diese sogenannte Farbe. Normalerweise setzt man ja " alles " daran, dass sein Tattoo ewig hält und NICHT verblasst.

Kommentar von tatjana15031996 ,

bei manchen strichen ist es tatsächlich verblasst aber die meisten sind noch richtig schwarz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community