Frage von bine080189, 10

Farb Laserdrucker behalten oder Tintenstrahldrucker?

Hallo ich habe bereits einen Brother HL 3140 cw Farblaserdrucker zuhause. Dort sind nun aber die Toner leer und der Restebehälter voll. Nun meine Frage: rechnet es sich die Toner sowie den Restbehälter zu kaufen oder soll ich lieber einen Tintenstrahldrucker kaufen? Mein Mann ist Lehrer und druckt im Schnitt ca. 5 Seiten am Tag. Wenn ich den Laserdrucker behalten soll, wo bekomme ich günstige Toner her?

Antwort
von mond1237, 5

Hallo,bei 5 Seiten am Tag und Drucken für die Schule würde ich zum Laserdrucker tendieren. Optisch sind Lasertoner natürlich teurer als eine Tintenpatrone. Umgerechnet ist der Druck/Seite beim Laserdrucker aber wesentlich günstiger als beim Tintenstrahldrucker, Schrift ist wesentlich klarer und es gibt alternative Toner, die nicht so anfällig gegen Ausfälle/Farbverschiebungen sind wie dies beim Tintenstrahldrucker der Fall ist. Ein Tintenstrahler lohnt sich dann, wenn ich hin und wieder etwas ausdrucke und exzellente Fotos haben möchte, da es bei Tinte viele Spezialpapiere gibt, die ein Foto so richtig zur Geltung bringen können. Es wird einige geben, die einwenden werden, dass es doch z.B. bei Ebay Tinten gibt, die nur 50 Cent oder 1 Euro kosten. Gibt es als Import aus asiatischen Ländern. Die Qualität schwankt aber stark von Kauf zu Kauf und die weiter oben beschriebenen Effekte können eintreten. Anders ausgedrückt: ich weiss nie ob alle wieder wie beim letzten Kauf funktionieren werden oder ein nahezu Totalausfall sein werden. Günstige Toner-Alternativen gibt es z.B. bei uns, Marke "My Green Toner". Deutsche Herstellung, gleichbleibende Qualität, die ans Original heranreicht. (Art.Nr.100840/100857/100864/100871). Oder mal bei Ebay asiatische Produkte testen, die wie beschrieben billig sind und auch funktionieren können. Den Resttonerbehälter gibts nur im Original.Gruss vom aw-print.de Team

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten