Frage von Alexderrusse98, 25

Far Cry 3 vs Far Cry 4 pc Version?

Hallo unterscheiden sich die Spiele sehr oder nur geringe, und was ist an denn spielen gut und schlecht

Antwort
von Alfco, 7

Grundsätzlich unterscheiden sich die Spiele nur wenig voneinander.

Es sind beides Open-World-Ego-Shooter bei denen man die Rolle eines "Helden" übrnimmt, der anfangs nicht viel Erfahrung mit Kämpfen etc hat.

Bei FC3 ist man zusammen mit Brüdern und Freunden als normale Touristen auf einer tropischen Inselgruppe unterwegs. Man wird von modernen Piraten entführt und befreit nun im Laufe der Hauptstory seine Freunde, bekämpft die Piraten und unterstützt die Einheimischen.

Bei FC4 kommt man in sein Heimatland im Himalaya zurück um die Asche der verstorbenen Mutter ihre letzte Ruhe zu geben. Man selber hatte das Land aber schon als Kind verlassen und somit ist man auch eher ein Fremder dort. Man kämpft gegen den herrschenden Diktator und für eine Widerstandsbewegung.

In beiden Spielen gibt es Tag/Nacht- sowie Wetterwechsel, man kann man sich frei bewegen, viele Fahrzeuge benutzen, auf Türme klettern (um die Karte frei sichtbar zu machen und Boni zu erhalten), macht viele Nebenmissionen (Neben den Hauptmissionen, die die Story vorantreiben), überfällt Außenposten, jagt Tiere um aus den Fellen bessere Ausrüstung zu erstellen, erhält Erfahrungspunkte um bessere Skills freizuschalten und und und

Beide Spiele fand ich interessant und sie gehören zu den wenigen, dich ich bis zuletzt gespielt habe. Nach der eigentlichen Story kann man übrigens noch endlos weiter spielen.

Motiviert hatte mich FC3 ein wenig mehr, weil alles noch neu erschien, bei FC4 fühlte man sich aufgabentechnisch sehr an den Vorgänger erinnert. Trotzdem ebenso klasse, besonders storytechnisch. Es gab mehr Wendungen und Aha-Effekte.

Beide Spiele "leiden" aber an der Ubisift-Formel. Wie bei Assassin´s Creed ist irgendwann die Karte voll von Punkten, wo es etwas zu Sammeln gibt, es Nebenmissionen gibt etc. Man klappert alles irgendwann nur noch ab, eben um es gemacht zu haben...

Ich glaube deswegen bin ich an Far Cry Primal auch nicht mehr so interessiert. Wäre bis auf das Setting den Vorgängern wohl zu ähnlich. Aber bei FC3 funktionierte es noch sehr gut.

Kommentar von Alexderrusse98 ,

Welche Edition von far Cry 4 sollte immer am besten holen? Es gibt verschiedene Ausführungen

Kommentar von Alfco ,

Würde mir von FC4 gleich die Complete Edition holen. Gibts bei Amazon für PC für 24,99. Habs zwar selber nicht auf PC sondern als PS4-Version, aber hab mir im nach hinein auch den Season-Pass geholt.

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für PC, 9

Inhaltlich sind die Spiele praktisch identisch.

Lediglich das Setting und die Handlung wurden ausgetauscht, sowie die Technik etwas überarbeitet.

Far Cry 3 spielt auf tropischen Eilanden und setzt ehemaligen Touristen  moderne Piraten und Söldnertruppen als Wiedersacher entgegen.

In Far Cry 4 stürzt man im Himalaya-Gebirge in einen Bürgerkrieg hinein und bäumt mit den Rebellen gegen das Regime auf.

Zwar wurden Feinheiten in der Spielweise gegenüber dem Vorgänger überarbeitet, aber sie fallen nicht groß aus. Die überall anzutreffenden Funktürme und Lager sind etwas aufwändiger gemacht worden, es gibt ein paar neue Vehikel, und etwas mehr Nebenbeschäftigungen. Aber wenn man nicht einfach nur das Neueste vom Neuen spielen will, kann man guten Gewissens einfach danach entscheiden, welches Setting einem eher zusagt.

Antwort
von djstini, 12

Farcry 4 ist Grafisch aufwändiger, schöner , hat eine größere Map und meiner Meinung nach eine bessere Story

Antwort
von SteveStevens, 12

Die story von Far cry 3 ist genial hab es schon mehrere mal durch gespielt

Kommentar von Alexderrusse98 ,

Far Cry 3 zock ich gerade selber zum 2ten mal durch der Anfang ist mit der geilste XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten