(Fantasy) Bücher mit interessanten Nebencharakteren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also ich finde Warrior Cats echt gut. Zu Anfang hat man das Gefühl, dass es zu viele Charaktere sind, aber nach zwei Bände kennt man eigentlich alle. Falls du schon etwas älter bist: versuch es trotzdem. Ich selbst bin 18 und ich kenne mehrere über 40 Jährige, die die Reihe super finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fällt mir auf Anhieb "Otherland" ein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Otherland
Weniger Fantasy als viel mehr SF oder etwa Cyber Punk. Die einzelnen Bände sind etwa 400 bis 600 Seiten stark und nichts für "Anfänger". Eine sehr gute Buchreihe, die noch lange nachwirkt und Lust darauf macht, sich über die vielen Anspielungen (Alice im Wunderland, Jack und die Bohnenranke...) und Verweise (Alt Ägypten, Schach, WW1) zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Herr der Ringe kann ich nur empfehlen. Da gibt es so viele spannende Charaktere. Z. B. Éowyn oder Éomer, evtl. auch Arwen, die ja da ihre Konflikte mit Elrond hat... (ich mag sie persönlich aber nicht so...)

Oder den kleinen Hobbit vielleicht.

Percy Jackson? Und eine Reihe die ich noch ganz toll finde sind Die Geheimnisse des Nicholas Flamel, kann ich nur empfehlen, da gibt es auch viele Interessante Charaktere.

LG Suu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir vor allem Die Beschenkte, Die Flammende und Die Königliche empfehlen, das ist eine Trilogie die süchtig macht und jedes Buch ist in der Sicht einer anderen Person geschrieben, die miteinander zu tun haben, wodurch immer mehr Charaktereigenschaften der Nebencharaktere zum Vorschein kommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich auch für einen Internatsroman begeistern kannst, würde ich dir "Lord Beakinghams Geheimnis" empfehlen. Das Buch handelt von einem Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen und sich dort in ein ihm völlig neues Leben hineinfinden muss. Natürlich findet er dort Freunde, und es gibt ganze Kapitel, die aus Sicht eines der Freunde oder sogar von Elternteilen geschrieben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A Song Of Ice And Fire (Game of Thrones)

Das Geheimnis von Askir / Die Götterkriege

Die Drachenlord-Bücher von Joanne Bertin müssten auch ins Schema passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

House of Night und Vampire Academy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selection und Legend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung