Frage von baehrchen2, 19

Fangen meine Orchideen wieder an zu blühen?

Sie machen seit einem Jahr gar nichts mehr. Die Blätter sehen gesund und kräftig aus. Ich tauche sie jede Woche und dünge alle 2 Wochen. Sie stehen hell, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung. Eine von beiden hat letztes Jahr mal 3 Blüten gemacht, aber dann kam gar nix mehr. Sie hat noch einen Trieb, der Anfang des Jahres etwa 10 cm gewachsen ist (keine Knospen) und dann aufgehört hat. Aber er sieht noch immer frisch und grün aus.

Antwort
von anitari, 19

Hör mit dem Düngen auf.

Orchideen brauchen bzw. wollen  das nicht, schon gar nicht so oft.

Sie treiben nur Blätter aber keine Blüten.

Kommentar von baehrchen2 ,

Ups? Ok, ab heute wird nicht mehr gedüngt, danke für den Tipp!

Antwort
von Irukandji00, 12

ich mach so gut wie GAR NICHTS mit den Orchideen in der Wohnung und die blühen fast durchgehend. ich gieße sie wenn ich mal Lust habe und Dünger haben meine noch nie gesehen. Lass sie einfach in Ruhe und gieß/tauch sie aber wirklich nur ab und zu, vlt. so alle 2-3 Wochen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten