Frage von mitrani, 48

Fangen die Brüste anzuhängen wenn man Babys stillt?

Antwort
von kiniro, 7

Nein - dafür sorgen schon alleine das Älterwerden.

Sprich - Mütter, die nie gestillt haben, sondern auch nicht vor Hängebrüsten geschützt.

Von den gesundheitlichen Nachteilen des Nichtstillens für Mutter und Kind kann in den Weiten des Internets nachgelesen werden.

Antwort
von Emmakili, 13

Bei mir wars nicht so...hab sogar während dem Stillen gut viel abgenommen..ca.15kg..hab zwei Jahre gestillt..(das zweite Jahr nur abends).und sie sind fester als zuvor..würd es immer wieder so machen..beim ersten Kind war ich zu dumm dazu..beim zweiten war ich konsequent und den Brüsten hat's wie gesagt nicht geschadet..eher das Gegenteil ist der Fall..

Antwort
von Mojoi, 24

Die Antwort ist ein ganz klares und entschiedenes Jein.

 

Also, die Brüste schwellen ja ein wenig an während der Schwangerschaft und auch noch nach der Entbindung. Ein kleiner Teil dieser Anschwellung kommt tatsächlich von der eingelagerten Milch. D.h., wenn das Würmchen ordentlich was absaugt, dann werden die Brüste etwas kleiner und auch schlaffer. Meine Frau hatte sich während der Stillzeit im Urlaub einen Sonnenbrand geholt, und man konnte anhand der Bikini-Trennlinie regelrecht ablesen, ob sie gerade voll oder auf Reserve war.

Nach dem Abstillen entwickeln sich die Brüste wieder zurück. Bei den meisten Frauen werden sie aber nie mehr so klein und straff wie vorher, sondern hängen dann ein wenig mehr als vorher.

Kommentar von mitrani ,

Und wie kann man das umgehen?? Also dass die Brüste nicht  hängen

Kommentar von Mojoi ,

Gar nicht. Der Effekt durch das Stillen ist nicht so gravierend. Schlimmer ist das Rauchen.

Antwort
von WilderHilde, 6

Nein. Das hängt eher mit der Gewichtszunahme und Abnahme während und nach der Schwangerschaft zusammen. 

Manche Frauen wurden schlecht beraten und rege die Milchproduktion zu stark an und bekommen dann Dehnungsstreifen an den Brüsten. Diese, dann sehr dünnen Hautpartien, müssen sich auch erst mal wieder regenerieren. Nach 6 Monaten oder oft noch viel kürzeren Stillzeiten, konnte sich das Gewebe noch gar nicht wirklich erholen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten