Frage von CherryApple, 6

Fanfiction über Hogwarts?

Ich habe angefangen eine Fanfiction über Hogwarts zu schreiben und würde ein Teil hier vorzeigen, könntet ihr Kritiken oder Tipps da lassen?Oder einfach schreiben wie ihr es findet.Es ist wie gesagt nur ein Teil ,das heißt es fehlt der Anfang.Trotzdem danke im Vorraus! :)

,,Whether Emily?"rief McGonagall meinen Namen.Nervös drängte ich mich durch die Menge und setzte mich auf den Stuhl als ich schon den Hut aufgesetzt bekomme.Vor lauter Spannung kaute ich auf meiner Lippe herum bis ich Blut schmeckte.,,So, so Emely... ich sehe hier eine ganze Menge.Wird schwierig werden dich in dein Haus einzuteilen,"sprach der Sprechende Hut,,Du bist mutig wenn es drauf ankommt, du bist auch kreativ und humorvoll,freundlich und hilfsbereit doch hast auch gewisse Führungseigenschaften...,"bitte nicht Slytherin ,da würde ich nicht mal 3 Tage überleben ,,nicht Slytherin, also? Vorurteile hast du also auch noch.Bist du sicher ,dass du nicht nach Slytherin willst?Ich bin sicher du könntest dort groß rauskommen."Ich schaute mich in der Halle um.Alle Augen waren auf mich gerichtet,doch mein Blick blieb am Slytherin-Tisch hängen.Manche grinsten verächtlich,andere starrten nur gelangweilt durch die Gegend.Ich bezweifle ,dass ich mich dort wohlfühlen würde.,,Nun,wie du meinst ich bin sicher hier bringst du es auch sehr weit: GRYFFINDOR!"Ein Stein fiel mir vom Herzen und ich lief strahlend zum jubelden Tisch der Gryffindors.Ich setzte mich neben Hermine und sie umarmte mich innig.Ich war froh hier zu sein ,bei meiner Freundin .Nachdem auch der letzte Schüler in sein Haus eingeteilt worden war,nahm Dumbledore noch einmal das Wort in die Hand:,,Nun, ich wünsche euch ,dass ihr euch schnell in Hogwarts eingewöhnt und möge das Festessen beginnen!"sprach er und setzte sich.Uhrplötzlich erschienen auf den Tischen eine unglaubliche Menge an Essen und ich lud mir gleich einen Menge auf meinen Teller.Es sah einfach alles so lecker aus! Ich finde Dumbledore faszinierend! Schon allein was für eine Macht er ausstraht und ich entwickelte eine große Sympathie für ihn.Auch dafür,dass er mich nach Hogwarts geschickt hatte.Ich ließ meine Augen durch die Menge schweifen,als ich den Jungen bemerkte.Harry Potter glaub ich.Denn als er aufgerufen wordenist ,wurde es vorhin gleich leiser und die Schüler haben voller erstaunen den Namen Harry Potter und berühmt gesagt.,,Hey Hermine,das da drüben ist doch Harry Potter oder?",fragte ich sie.Sie folgte meinem Blick und nickte.,,Warum wurde es vorher denn so ruhig,als er dran kam?",,Nun ,es wird erzählt,dass Harry einen Todeszauber überlebt hat und ihn halten viele für ein wahres Wunder."erklärte sie.Ok,ein Wunder also.ich glaube das könnte noch ziemlich interessant werden.

Antwort
von KadessaMepha, 4

Denke nicht das du hier geeignete Kritik findest noch ein passender Platz dafür. 

Versuch es mal bei den Seiten: 

animexx.de

fanfiction.de

archiveofourown.org

fanfiction.net 

Letztere Beiden sind hauptsächlich englischsprachige Seiten aber es tummeln sich mehr als genug User rum die deutsch können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community