Frage von Mercedes190sl, 57

Famililen problem , mein vater geht fremd und schlägt meine mutter was soll ich machen kann mir bitte jemand helfen?

Hallo leute Ich bin 16 jahre alt Ich habe ein problem mit meinen vater er schlägt meine mutter und er trinkt jeden tag immer sehr viel alkohol und geht ins puff Und meine mutter kann ihn nicht aus dem haus werfen weil er der einzige ist der das haus bezahlen kann und er erlaubt sich einfach alles ich will unbedingt meine mutter helfen ich weis nicht mehr was ich machen soll bitte um hilfe -.- :(

Ich bedanke mich für jeden kommentar

Antwort
von hello05, 19

Oh je, du Arme! Da musst du erstmal dringend mit deiner Mutter reden, mit deinem Vater ist das (ohne dass ich mich zu weit aus dem Fenster lehnen will) nicht möglich und auch zu gefährlich. Du musst deine Mutter dazu bringen sich zu wehren, allerdings nicht mit Schlagen oder so, sondern ihr müsst gemeinsam zur Polizei gehen. Das ist häusliche Gewalt und dagegen MUSS man Anzeige erstatten.

Mach das deiner Mutter ganz schnell klar, allein schon wegen dir. Denn das ist eine ungeheure seelische Belastung für dich und du bist genauso der Gefahr deines Vaters ausgesetzt. Deine Eltern können dann das Sorgerecht für dich verlieren.

Wenn deine Mutter nicht zur Polizei gehen will, dann musst du das ohne deine Mutter tun. Aber es ist wichtig, dass es so schnell wie möglich (also schon morgen, denn das steht wirklich vor ALLEM anderen!) Sag denen dort wie alt du bist, wie lange das schon geht, was genau dein Vater tut. I

ch weiß allerdings nicht, ob die Polizei was machen kann, wenn deine Mutter sich nicht meldet. Jedoch geht es hier genauso um dich, denn deine Mutter ist eigentlich alt genug und hätte den Schritt schon längst gehen müssen. Du kannst aber noch "nichts" machen, das heißt wenn die Polizei nichts tut, dann kannst du dich an Vertrauenslehrer, Opa, Oma oder andere erwachsene wenden, denn die wissen oft noch besser wo man hingehen kann. Da muss dann das Jugendamt eingreifen- zu deinem Schutz! Du kannst auch gleich mit Vertrauenslehrern oder so reden und mit ihnen zusammen zur Polizei gehen, wenn deine Mutter nicht will.

Wie es dann weiter geht weiß ich leider nicht, aber du musst so schnell wie möglich da raus! Ist deine Mutter dazu bereit deinen VAter zu verlassen, dann sollte sie eine Therapie machen, genauso wie du, denn das sollte man wirklich verarbeiten und nicht win Leben lang mit sich umher schleppen!

Bitte nimm dir das zu Herzen und tu es nicht nur deiner Mutter sondern auch dir zuliebe!
Ich hoffe es geht euch bald besser!

GLG hello05

Antwort
von Gwenlynn, 28

Je nachdem, wo du wohnst, kannst du dich online oder per Telefon an eine Hilfestelle wenden, die sich professionell um solche Fälle kümmert. Das kann ein Frauenhaus sein oder die Nummer für ein Sorgentelefon.
Fakt ist erst einmal, dass du deiner Mutter die Last nicht abnehmen kannst. Du kannst ihr höchstens helfen, indem du ihr eine Hilfe zeigst, die sie selber annehmen kann.

Ich wünsch dir alles Liebe
Gwen

Antwort
von Charlotte1313, 21

Hi :) also das hört sich jetzt hart an, aber du kannst da wenig machen. Deine Mutter ist alt genug. Du solltest dich nicht um sie kümmern müssen. Nun kenn ich den Grund dafür dass dein Vater als einziger Geld ins Haus bringt nicht, aber wenn es hart auf hart kommt, müssen du und deine Mutter in eine kleinere Wohnung ziehen. Notfalls mit Kredit. Die Tatsache, dass dein Vater deine Mutter schlägt und betrügt muss deine Mutter auf ihre Weise hendeln. Das ist nicht deine baustelle. Das ist hart, aber die einzige Lösung, mit der du und deine Mutter sich von deinem Vater trennen können. Es muss von ihr aus gehen, die Entscheidung muss sie treffen du kannst ihr nur dazu raten

Antwort
von Bemartia, 22

Passt auf euch auf und holt euch hilfe! Das mit dem Haus bekommt ihr bestimmt auch ohne ihn hin. Ich kenn mich nicht so gut aus,aber wir sind ein Sozialstaat,da wird euch geholfen! Ihr schafft dass,Viel Glück

Antwort
von Mausii3001, 23

Lieber Mercedes 190sl am besten wäre es wenn du dich  möglichst schnell an eine erwachsene Vertrauensperson wendest in deinem Umfeld (nicht Vater oder Mutter) Jemand ausenstehendes. Vielleicht sogar einen Lehrer oder schon die Polizei was dein Vater tut geht unter häusliche Gewalt.

Bitte schaue das dein Vater dich in Ruhe lässt...

Antwort
von FiveVegaZz, 14

Polizei anrufen sobald es passiert da häusliche Gewalt eine Straftat ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten