Frage von gokcemre, 96

Familienzusammenführung , ganze Familie in Deutschland abgemeldet,möchte jetzt zuruck nach Deutschland.Muss ich als Ehefrau dafur in Deutschland gemeldet sein?

Hallo Ich habe ein dringendes Anliegen, meine Familie und ich leben seit 11 Monaten in der Türkei. Mein Sohn und ich sind Deutsche Staatsbürger. Mein Mann hat 10 Jahre in Deutschland gelebt und dort gearbeitet. Unser Sohn besucht die dritte Klasse.
Wir sind im januar in die Türkei gezogen und möchten nun wieder zuruck nach Deutschland. Polizelich haben wir uns abgemeldet. Im oktober hat mein Mann in Ankara sein visum wegen Familienzusammenführung beantragt. Ich habe gehört, das mein Sohn und ich in Deutschland dafur gemeldet sein müssen. Stimmt das? Der Antrag auf familienzusammenführung wurde über unseren Sohn gestellt. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Muss ich dafur in Deutschland gemeldet sein?

Antwort
von Haselnuss1234, 96

Guten morgen,
Wenn die Familie in der Türkei lebt, kann sie ja in D nicht zusammengeführt werden...., Du, dein Sohn und dein Mann.
Oder habe ich etwas falsch verstanden?

Kommentar von gokcemre ,

Ja das stimmt,  wir sind sozusagen ausgewandert und möchten wieder zuruck nach Berlin.  Die Frage ist , muss ich dort gemeldet sein ? Bei der deutschen Botschaft wurde der Reisepass  und der Antrag ja ohne Probleme angenommen. 

Kommentar von Haselnuss1234 ,

Was meinst du mit gemeldet? Beim Einwohnermeldeamt?
Das macht man erst, wenn man da lebt.

Kommentar von gokcemre ,

Ja ob das eine Voraussetzung ist damit mein Ehemann sein Visum bekommt? 

Kommentar von Haselnuss1234 ,

Hmmm, da gibt es doch bestimmt eine Auskunftsstelle bei einer zuständigen Behörde, die diese Frage beantworten kann....? Habt ihr euch schon mal erkundigt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community