Familienversicherung bis wann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Vollendung des 23. Lebensjahres (Tag vor dem 23. Geburtagg) endet der Anspruch auf die kostenfreie Familienversicherung. Ab dann fallen die mindesbeiträge von ca. 170,- Euro/ Monat an- oder das Jobcenter zalht die Beiträge, weil im Leistungsbezug (wobei der eigentlich erst ab dem 25. LJ eintritt)- vorher sind sie als Eltern dran (nur die leiblichen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melange1
09.05.2016, 07:37

heißt das obwohl ich verheiratet bin, nur mein Einkommen und  die Vermögensverhältnisse zählen würde und nicht von meinen Mann,  wenn mein Sohn in harz 4 rutscht ? Oder sind wir nicht eine Bedarfsgemeinschaft und er zählt doch dazu?

0

Was möchtest Du wissen?