Frage von Lobbyy, 38

Familienversichert trotz unterschiedlicher Kassen?

Meine Mutter, mein Vater und ich sind jeweils bei einer anderen Krankenkasse versichert, ich möchte in diesem Jahr eine Weiterbildung anfangen, für die ich unter 25 noch kostenfrei bei den Eltern mitversichert werden kann.

Aber ist das überhaupt möglich, wenn wir bei unterschiedlichen (gesetzlichen) Krankenkassen sind?

Antwort
von DerHans, 3

Durch den Statuswechsel ruht dann deine eigene Krankenversicherung.

Du musst das den beiden Instituten natürlich so schnell wie möglich mitteilen.

Antwort
von kevin1905, 20

Die FamV ist bei der gleichen Kasse durchzufühen, von der sich der Anspruch ableitet.

Also bei der Kasse des Vaters oder der Mutter.

Such es dir aus.

Antwort
von eulig, 25

deine eigene Mitgliedschaft in deiner Krankenkasse endet, sobald eine Familienversicherung besteht. das die dann bei einer anderen Krankenkasse ist, ist nicht relevant.

bei wem du dann familienversichert wirst (Mutter oder Vater) ist dir bzw. deinen Eltern überlassen. da kannst du frei wählen.

Antwort
von MiaMaraLara, 12

Wenn du Familienversichert bist, bist du bei der selben Kasse wie entweder dein Vater oder deine Mutter versichert. Je nach dem bei wem du mitversichert sein wirst.

Antwort
von sojosa, 18

Natürlich, weil es genügt bei einem von beiden mitversichert zu sein.

Antwort
von kenibora, 16

Bei welcher haben Dich denn Deine Eltern mitversichert....? Frag sie!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community