Frage von anonynamos, 53

Familienproblem!Was soll ich tun?

Hey :/

Ich hab derzeit ein problem mit meiner familie. Die sache ist so:meine eltern sind schon schätzungsweise seit 3 jahren geschieden.Ich lebe zusammen mit meinem vater und meiner schwester. Die beiden haben gar keinen kontakt mehr mit meiner mutter,ich besuch sie nur wöchentlich 1 mal für ein paar stunden. Seit der scheidung ist mein leben kaputt gegangen. Meine mutter hat mir,meinem vater und meiner schwester schlimme sachen angetan,die zu verletzend sind um sie auszusprechen. Während den ganzen gerrichtsterminen bezüglich der scheidung ist die beziehung zwischen mir und meiner mutter in die brüche gegangen,sodass sie für mich nur noch wie eine fremde war/ist. (Ich will mich relativ kurz fassen da es schwer ist in einem kleinen text ganze 3-5 jahre zu beschreiben). Heute ist die beziehung normal zu meiner mutter. Ich hab keine besuchspflicht mehr,besuche sie aber trotzdem noch jede woche. Und genau das ist der punkt: meine schwester und mein vater sind dagegen das ich sie weiterhin besuche. Jedesmal wennich nach einem besuch nach Hause komme,reden sie mich voll warum ichdas tue und ich soll aufhören,usw...,. Jedesmal muss ich mich mit ihnen streiten und jedesmal gehen wir dadurch im streit auseinander. Ich muss ehrlich sagen,so hart es auch klingt, ich kann niemals wieder richtige gefühle für meine mutter haben,da zu viel passiert ist. Aber ich kann sie auch nicht vergessen,sie war immerhin für viele jahre ein teil meines lebens. Deswegen besuche ich sie noch. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Ich hatte denke mir jedesmal wozu das alles? Ich überlege einfach weg zu rennen,aber wohin? Verlässliche freunde hab ich gar keine,nur freunde die nett zu dir sind wenn sie was brauchen,aber hinter deinem rücken über dich reden würden. Ich brauche einfach hilfe. Es tut mir leid für den langen text :/

Danke an euch alle

Antwort
von VicixO, 17

Heyy ich hab das gleiche problem nur andersrum und mit meinem vater. 

Ich an deiner Stelle würde das tun was ich will. ich mache auch fast nie das was mein vater von mir will und wir streiten uns auch oft deshalb aber das ist mir egal, weil er für mich auch kein "vater" in dem sinne ist. Also wenn du es on kauf nimmst dich mit deiner sis und deinem vater zu streiten dann halte auf jeden fall den kontakt ist meine meinung 

Kommentar von anonynamos ,

Ja is halt sch***e. Aber ich will ja nicht unbedingt streiten,mein vater und meine schwester sind mir ja auch wichtig

Kommentar von VicixO ,

schon klar aber du musst dich ja nicht entscheiden. du kannst ja auch mit allen drei normal kontakt haben und eig könnte es deiner schwester und deinem vater auch egal sein solange du es selber entscheidest finde ich 

Kommentar von anonynamos ,

Ja,nur ihnen passt es halt nicht :/. Und das Gestreite nervt einfach nach der Zeit Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von VicixO ,

hm ja ich weiß..aber iwann wird es auch sie nerven und dann wird sich was ändern Bitte:)

Antwort
von Lolalola45, 16

Wenn ich du wäre würde ich weiterhin deine Mutter besuchen egal was die anderen sagen denn genau wie du es geschrieben hast war sie all die Jahren für dich da und hat sich um dich gekümmert, jetzt bist du an der reihe. Nicht nur du deine schwester und dein Vater fühlen sich verletzt auch deine Mutter nimmt es sicher mit, was ich eigentlich sagen möchte ist triff deine entscheidung gut denn das verändert deine Zukunft :)

Antwort
von Dimokratia, 24

Tu das was du für richtig hälst. Du hast dich entschieden deine Mutter weiterhin zu besuchen. Sei stark genug auch auch wenn Dad und Schwester sich darüber aufregen. Es ist dein Leben. Steh hinter dem was du machst. Triff entscheidungen die dir gut tun und fertig. Ich weiss nicht was vorgefallen ist, aber anscheinend kann es nicht so extrem sein, wenn du Sie weiterhin besuchst. Oder hast du dich damit noch nicht auseinander gesetzt?

Kommentar von anonynamos ,

Es is schlimmes passiert,aber ich denk mir so,jeder macht fehler,auch ichwar gemein zu meiner mutter.Aber ich denke auch jeder hat eine 2 chance verdient

Kommentar von Dimokratia ,

Das hört sich sehr erwachsen an. Eltern dürfen immer paar Sätze mehr sagen als andere... Sie sind unsere Eltern keine Fremde... Deshalb ist das ok mit deiner 2. Chance

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten