Frage von Alineee1994, 32

Familienprobleme! Funkstille wegen Bruder! Was tun?

Hallo, ich komm direkt zum Thema und schilder meine Situation in Stichworten:

  • Ich (21, Studentin, sensibel und schüchtern, heule immer direkt rum) verstehe mich gar nicht mit meinem Bruder (26, angehender Priester, egoistisch und ignorant, führt sich wie "Herrscher" auf)
  • Mein Bruder kommt alle paar Wochen am Wochenende nach Hause
  • Bekam auf Wunsch neue Möbel hier Zuhause für 2000€
  • Ich bekam 7000€ für ein Auto um zur Uni zu fahren, mein Bruder 13.000€ um alle paar Wochen heim zu kommen und in Urlaub zu fahren
  • Ich gehe regelmäßig arbeiten ( am Band) und helfe nebenbei meinen Eltern in deren Firma (ohne Geld zu bekommen)
  • Mein Bruder arbeitet das ganze Jahr nichts, fährt aber 2 mal in Urlaub.
  • Bruder lässt sich Bedienen, bekommt nicht mal Krümel weggeräumt.
  • Eltern kriechen ihm immer hinten rein, und verwöhnen ihn immer
  • Eltern richten gesamtes Leben nach Ihm und passen sich ihm an
  • Bruder hasst Tiere, hat angebliche Tierhaarallergie, deswegen musste mein Kaninchen weg (er hat bei meinen Eltern einen Anfall vorgetäuscht)
  • Ich rede mit niemandem mehr, bin momentan nervlich nicht in der Lage, fühle mich ausgenutzt und unverstanden. Fühle mich wie 5. Rad am Wagen und kann mir das überhebliche Gespräch meines Bruders nicht mehr antun
  • Alle Verwandte sind "gegen" seine Art und sagen meinen Eltern dass sie sich zu sehr nach ihm Richten
  • Immer wenn mein Bruder wieder nach Hause fährt erhält er eine großzügige "Spende"

Natürlich weiss ich, dass Geld nicht alles ist. Jeder bekommt das, was er zu dem Zeitpunkt benötigt. Allerdings frage ich mich, wieso man als Eltern solche Unterschiede macht? Wieso gibt man dem Einen Betrag X und dem Anderen das Doppelte? Ich verstehe den Sinn nicht, den konnte mir hier auch niemanden erklären. Mir geht es auch weniger um die Höhe des Geldes sondern ums Prinzip. Wieso bekommt mein Bruder immer Recht und alles geschenkt, ihm werden bei jeglichen Verhaltensweisen keine Grenzen aufgezeigt. Mich versteht niemand, ich werde immer als neidisch und lästernd hingestellt, obwohl es mich wirklich belastet und ich eigentlich ein großzügiger Mensch bin. Wie soll ich mich nun Verhalten?

Antwort
von Braunie2002, 8

Das ist eine sehr unfaire Familienangelegenheit! Also ich kann dich voll und ganz verstehen! ich denke, deine Eltern lassen sich sehr davon beeinflussen das dein bruder so ,,selten`` da ist, nicht mehr bei Ma und Pa wohnt sondern alleine klar kommen muss und denken sie müssem ihm extra viel aufmerksamkeit, Liebe und so schenken! Vielleicht liegts daran.                    Und z.b. wegen dem Kaninchen (hatte selbst mal welche) rede mit deinen Eltern und sag ihnen deine meinung denn wenn er eh nur ab und zu zu Besuch kommt dann ist er dieser ,,allergie´´ ja nur dann ausgesetzt wenn er zu nah drann geht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten