Familienprobleme auf Klassenfahrt, Schwarm soll nichts mitbekommen, Brauche dringend Rat.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich finde die Idee gut dass er bei dir mitfährt :) frag vielleicht noch jemanden ( z.b. Freundin) der vorne sitzt oder so damit du noch jemanden ald weiteren Grund hast also falls es Missverständnisse gibt. Und du bietest ihm damit nur eine Mitfahrmöglichkeit,  rede mit deinem Vater und sage ihm, dass du gerne anderen helfen möchtest und sozial sein willst. ( Er ist doch wohl nicht dagegen wenn du mal nett sein willst)      ich wünsche dir viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung