Familienkasse vergisst Kindergeld zu zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vergessen tut die Kasse das nicht, aber das kindergeld wird oft schon einen Monat vor Ausbildungsende eingestellt, weil die meisten Ausbildungen etwas früher mit der Prüfung enden, als es im Vertrag steht. 

Bei meinem Sohn war es so, dass sein Ausbildungsvertrag bis Ende Februar ging (3,5 Jahre), ich habe dann im Dezember ein Schreiben erhalten, dass das Kindergeld Ende Januar eingestellt wird. Steht es ihm im Februar zu, dann muss man das nachweisen, dann wird das Geld für Februar nachgezahlt. Mein Sohn hatte dann am 31. Januar seine Prüfung und bestanden und daher gab es für Februar nichts mehr. 

Ging die Ausbildung deines Freundes länger (bis September ist eher sonderbar), dann muss er das der Familienkasse erst nachweisen (Prüfungsbescheinigung mit Datum). 

Er sollte sich an die Familienkasse wenden, dort nachfragen, bis wann gezahlt wurde und notfalls für den Monat gleich einen Abzweigungsantrag stellen, dass er das Geld selbst erhält. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kasse vergisst so etwas nicht, weil das alles automatisch läuft. Was aber genau der Grund ist kann ich dir auch nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?