Frage von zaayem, 62

Familienausflug mit einem kleinen Baby?

Hallo Liebe Leute Mein Mann hat am Wochenende Geburtstag und Ich wollte gerne mit ihm und unserer kleinen 1 Jährigen Tochter wegfahren. Das Problem ist nur ich will nichts Langweiliges machen und gerne etwas machen was der kleinen Spass macht... Nur so viel Auswahl gibt es nicht da sie ja noch so jung ist... Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein paar Tipps geben würdet was ihr Unternehmen würdet mir eurer Familie ?? Danke im Vorraus

Antwort
von luinadash, 23

Kenne das "Problem". Unsere Tochter ist auch erst 18Mon alt. Habe mir als nächste Programmpunkte für unsere Familie folgendes überlegt: Badeparadies Schwarzwald. Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber diese Dinger gibt es ja ziemlich oft. Oder wie wäre es mit einem Wochenende in einem centerpark? Finde das auch eine sehr schöne Idee. Ansonsten wenn man sich für Tiere interessiert: Zoo oder einen Wild-/Erlebnispark. Oder einen Tag im Schnee mit Schlittenfahren...
Viel Glück!

Antwort
von GravityZero, 34

Schwimmbad ist doch ne gute Sache. Ob warmes Wasser, auf der Liege schlafen oder ein bisschen rutschen...macht in jedem Alter Spaß.

Antwort
von xprinzessin26o8, 26

zoo vielleicht, ich denke das könnte euch allen spass machen :) für schwimmbad etc ist sie noch zu klein

Antwort
von Elvirus, 36

Hallo! Gehe doch in einen Vergnügungs-Park! Da hat die kleine was zu tun und ihr könnt spazieren :)

Kommentar von xprinzessin26o8 ,

die kleine ist 1 jaahr alt, du kannst die da doch nicht alleine spielen lassen und dann spazieren gehen?

Kommentar von Elvirus ,

Meine ich nicht so... Bei uns zB gibt es was, da können die kleinen in so einer Bahn sitzen und die Eltern laufen neben her!

Antwort
von Berlinfee15, 20

Guten Tag,

Dein Mann hat Geburtstag und Du konzentrierst Dich auf die mini Tochter, was so schon problematisch erscheint. Einem Kleinkind Spaß zu bieten ist sicher verständlich, bringt aber auf Dauer keinen Spaß.

Hier solltest Du zusehen, dass für die Kleine -wenigstens zeitweise- eine Betreuungsstelle vorhanden. Mögliche Quängeleien und nur Konzentration auf das Kind bringen andere Spannungen mit sich.

Zwei Dinge unter einen Hut zu bringen schaffen so schon keine Langeweile, aber......bald (allgemeine) Unzufriedenheit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten