Frage von berivan96, 104

Familien sind gegen unsere Beziehung, gibt es keine Lösung?

Hey Leute, ich bin wirklich am Ende mit meinen Nerven. Ich habe einen Freund seit 4 Jahren, bin 22 Jahre alt und er 23 Jahre alt. Wir lieben uns wirklich sehr und keiner konnte uns bis heute trennen, nicht einmal unsere Familien. Der Grund warum die Familien es nicht wollen ist, das wir eine verschiedene Glaubensrichtung haben. Wir treffen uns in dieser Zeit immernoch, aber halt heimlich, sodass uns keiner sieht. Mein Freund ist auch immer für mich da und unterstützt mich immer, aber langsam langsam streiten wir uns seit ungelogen 2 Monaten ununterbrochen und er wurde auch mal Gewalttätig (Ohrfeigen, Tritte .. ). Ich weis einfach nicht mehr weiter. Wenn ich sage ich verlasse dich, aus dem Grund weil du mich schlägst, sagt er immer, ja gut dan verlass mich mal, mal sehen wie deine Familie darauf reagiert wenn sie unsere gemeinsamen Bilder sehen. Er liebt mich ich weis es, aber er liebt so EKLIG. Er kann weder ohne mich noch kann er mit mir. Ich weis nicht mehr was ich machen soll einfach garnichts mehr... Bitte gibt mir ratschläge, vielleicht gibt es ja welche unter euch die auch sowas oder ähnliches erlebt haben.. Ich danke jetzt schonmal..

Antwort
von wilees, 46

Nimm es mir nicht übel, aber dieser Typ liebt Dich nicht ! Liebe ist bedingungslos und ist niemals von Gewalt geprägt ! Dass er versucht Dich zu erpressen, zeigt zudem, dass er einen sehr miesen Charakter hat.

Auch wenn in Deinem Elternhaus irgendwelche Fotos auftauchen sollten, es ist besser Du gehst jetzt, bevor es noch schlimmer wird.

Wer einmal schlägt, wird dies immer wieder tun.

Allein Deine Aussage -- ......aber er liebt so EKLIG..... zeigt doch, dass Du weißt, dass dieser Mann garantiert nicht der Richtige ist.

Kommentar von berivan96 ,

Er ist auch nicht der richtige, ganz ehrlich liebe hin oder her. Ich liebe ihn auch garnicht mehr es ist eher die Angst die mich zurückhält.

Antwort
von Sternschnuppe40, 45

Verlasse ihn wen er dich lieben würde dann möchte er nur das beste für dich,mit Schläge sieht man nur wie wenig Respekt er für dich hat.

Geh zu deiner Familie die verzeiht dir ganz bestimmt.Sie werden dich unterstützen und helfen auch Wen sie erst mal enttäuscht sein werden.

Lass dich nicht erpressen zeig ihm wie stark du sein kannst und ihn garnicht brauchst.Sag dir immer selbst : Ich bin auch jemand !!! Viel Glück

Antwort
von DomingoChavez, 49

Als erstes würde ich dir vorschagen darüber nachzudenken, was du willst (in einer Welt ohne Konsequenzen). Willst du ihn verlassen oder nicht (wenn das mit den Schlägen erst jetzt angefangen hat wäre es möglich dass seine es nur der enorme Druck ist unter dem ihr steht)? Wenn es nochmal passiert würde ich dir vorschlagen du gehst zu der Polizei.

Wenn du dich dann entschieden hast zieh es durch, denn ihr seid beide erwachsen und eure Eltern haben eure Entscheidungen zu akzeptieren. (Ich weiss vovon ich spreche, hab ähnliches durchgemacht als ich zum Militär ging.)

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute

Antwort
von JZG22061954, 8

„ Wir lieben uns wirklich sehr und keiner konnte uns bis heute trennen, nicht einmal unsere Familien. „ Da kann ich nur sagen, wie bedauerlich! Es hätte dir nämlich einige Liebesbekundungen von deinem Freund ( mir wird schlecht dabei, wenn ich ihn so bezeichne ) mit Sicherheit erspart. Wenn Du nicht weißt welche ich meine, bitteschön hier sind sie mit deinen eigenen Worten formuliert. „ er wurde auch mal Gewalttätig ( Ohrfeigen, Tritte..). „ Da kommt bei mir der Gedanke auf, verwechselt dich dieses komische etwas was Du als Freund bezeichnest vielleicht mit einem Fußball? Einen Ratschlag für dich habe ich auch, rien ne va plus lautet er und auf Deutsch, die Trennung und zwar ohne Wenn und Aber. Übrigens, nur so am Rande, einen moslemischen Hintergrund gibt es nicht zufällig?

Kommentar von berivan96 ,

Doch hat muslimische hintergründe.. :(

Kommentar von JZG22061954 ,

OK, Danke für die Bestätigung. Das macht die Sache nicht einfacher, aber Du hast wie ich deiner anderen Frage entnehmen konnte, die richtige Entscheidung getrofen und ich weiß, das dein Weg kein leichter sein wird. Du kannst ihn aber schaffen und Du wirst ihn auch schaffen.

Antwort
von mrssalihi, 8

Lass dir nicht von ihm drohen, wenn er dich wirklich Lieben würde, würde er nicht dir gegenüber die Hand erheben.. Und naund dann SAG du es deinen Eltern bevor er es tut und SAG ihnen wie er mit dir umgeht ich denke eher dass sie dann auf deiner Seite sind und nicht auf dich sche***en

Antwort
von Cavo64, 17

Er erpresst dich und du lässt es dir gefallen .. Mal abgesehen von dieser Familiensache : er geht mit dir nicht um wie es in einer Beziehung normal wäre

Antwort
von Poolnixe, 52

Verlasse ihn alles ist besser als sich schlagen zu lassen....da würde ich lieber meiner Familie die seit 2 jahren verheimlichte Beziehung beichten wenn er es drauf ankommen lassen will....

Kommentar von berivan96 ,

Die Sache ist meine Familie wird mir nicht mehr Verzeihen. Die haben mir das gesagt noch ein Fehler und du kannst uns vergessen.. 

Antwort
von Wuestenamazone, 39

Also bei mir wäre eh schon Feierabend nach der ersten Ohrfeige oder Tritte gewesen. Da hätte ich den in die Wüste geschickt und dann liebt er dich eklig? Wie liebt man denn eklig. Da muß ich nicht lange überlegen. Der wäre bei mir Geschichte. Sorry

Kommentar von berivan96 ,

Ich hab ihn schonmal verlassen, aber er lässt mich nicht in ruhe. Habe 100x meine Nummer gewechselt und alles gelöscht damit er mich nicht mehr erreichen kann. Aber dan ist der mir mal auf den Weg gelaufen, und dann gings halt los. Ich möchte wirklich nicht mehr, aber meine größte Angst ist es halt das er zu meiner Familie gehen wird. Ich kann schwören meine Familie wird mir das niemals verzeihen die würden lieber sterben aber mir niemals verzeihen.. :(

Antwort
von glaubeesnicht, 32

dan verlass mich mal, mal sehen wie deine Familie darauf reagiert wenn sie unsere gemeinsamen Bilder sehen.

Er liebt dich nicht! Er schlägt dich und nun versucht er auch noch, dich zu erpressen, falls du ihn verläßt. Mach Schluss und zwar so schnell wie möglich!  Das wird sonst in einer Katastrophe enden, die Leidtragende wirst du sein.

Antwort
von Cheyenne2109, 59

Du kannst natürlich wegen Körperverletzung zur Polizei. Wenn dein Freund deiner Familie die Bilder wirklich zeigen sollte, dann wird deine Familie dir das verzeihen wenn du ihnen sagst was passiert ist.
Lass dich nicht fertig machen.
Alles Gute für die Zukunft!

Kommentar von berivan96 ,

Leider ist das nicht so einfach, meine Familie würde mir das niemals verzeihen. Einfach deswegen weil ich schon 2 mal von zu Hause abgehauen bin, damit ich mit ihm zusammen bleiben kann..

Und zur Polizei möchte ich nicht gehen, ich kann ihn nicht anzeigen.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Dann wirst du dich weiterhin schlagen und demütigen lassen müssen. Kann mir nicht vorstellen, dass du das willst.

Kommentar von Cheyenne2109 ,

Deine Familie sind sicher keine Unmenschen! Eltern verzeihen ihren Kindern immer vor allem wenn du ihnen erzählst was er dir angetan hat. lass dich nicht weiter schlagen uns fertig machen. du kannst ihn anzeigen auch wenn du ihn liebst. auch liebe hat Grenzen und schlagen ist eine davon

Kommentar von berivan96 ,

Wenn ich meiner Familie das erzähle, dann werden sehr unangenehme Sachen passieren.. Ich will nicht das meine Familie Schwierigkeiten bekommt.. Es ist einfach alles so unbescheiblich. Ich kann es nicht erklären. ICH MEINE JA KLAR NATÜRLICH MÖCHTE ICH KEINE SCHLÄGE UND WILL IHN VERLASSEN ABER ICH MUSS AN MEINE FAMILIE DENKEN.. 

Kommentar von Cheyenne2109 ,

Du kannst an deine Familie denken und weiterhin geschlagen und gedemütigt werden oder du denkst an dich und machst dein Ding

Antwort
von bastidunkel, 39

Wie tief bist du gesunken, dich schlagen zu lassen und dich auch noch erpressen zu lassen. Wie wenig Rückrat und wie wenig Charakter muss ein Mensch besitzen, sich so demütigen zu lassen. Du bist einfach nur ein Opfer und für diesen Mann ein Fußabtreter. 

Und nein, ich habe sowas noch nicht erlebt und kann mir auch in meinen wildesten Träumen nicht vorstellen, sowas jemals zu erleben. Bei Gewalt hört jede Beziehung sofort auf. Egal, ob die Gewalt vom Mann oder der Frau ausgeht.

Kommentar von Sternschnuppe40 ,

Sie brauch Rat und nicht wie tief bist du gesunken.Du beleidigst hier nur unnötig einen Menschen der Rat braucht!!!!

Kommentar von glaubeesnicht ,

Ich denke nicht, dass dies beleidigend gemeint ist. Manchmal muß man Menschen ganz klipp und klar die Meinung sagen, damit sie verstehen, worum es geht. Da hilft es nichts, die ganze Sache zu verniedlichen und drumherum zu schwätzen.

Kommentar von bastidunkel ,

Solche Menschen brauchen keinen Rat, da sie ihn ja doch nicht annehmen, wie du an ihren anderen Kommentaren unschwer erkennen kannst. Solche Opfer gefallen sich in demütigenden Beziehungen. Das nennt man Masochismus und ist bei Frauen ein weit verbreitetes Phänomen.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Leider ist das so!

Kommentar von berivan96 ,

Ich möchte ihn ja verlassen!!! Aber ich habe angst verstehst du? Er droht mir damit zu meiner Familie zu gehen. Und meine Familie wird das NIE IM LEBEN verzeihen darauf kann ich schwören!!!!

Kommentar von bastidunkel ,

Du wirst ihn nicht verlassen. Und nicht, weil du Angst hast, sondern weil du blind bist vor falscher Liebe. Sonst hättest du ihn schon beim ersten Schlag verlassen.

Kommentar von berivan96 ,

Ich hatte ihn auch verlassen, hatte alles gelöscht meine nummer geändert und und und. Dan eines tages lief er mir über den Weg. Hat mich mitten in der Stadt angeschrien was das sein soll. Er hat mir damit gedroht zu meiner Familie zu gehen und er weis das meine größte Angst meine Familie ist.

Im Islamischen Glauben ist es leider so! Die Familie wird das nicht verzeihen :( 

Antwort
von MesuDeLima, 35

Ganz im Ernst verlasse diesen Mann so schnell wie möglich ein mann der eine Frau schlägt ist ein ars..... l.... und tut es immer wieder. Was er macht ist Erpressung versuche mit deinen Eltern zu reden erkläre ihnen alles. Aber so geht es nicht weiter du machst dich kaputt

Kommentar von berivan96 ,

Ich habe Angst, weil meine Familie wird das nicht ein 3. mal akzeptieren und verstehen. Die haben schon oft genug mit mir klartext geredet, ich war die dumme und hab mich wieder auf ihn eingelassen.. Ich komm da nicht mehr raus. Ich habe Angst das er zu meinen Eltern geht und alles erzählt :(

Kommentar von bastidunkel ,

Warum fragst du überhaupt, wenn du den Rat gar nicht annehmen willst?

Kommentar von MesuDeLima ,

bastidunkel sie hat angst ist doch natürlich sie werden es schon akzeptieren alles was da auf dich zukommt ist tausend mal besser als von dem man den man liebt geschlagen zu werden bitte rede gleich morgen früh mit deinen Eltern

Antwort
von Mirsatiuzz, 2

Die Frage ist... Warum kam es überhaupt dazu zu Gewalt... Und zu den 2 Monatigen streitereien.. Findet einen Punkt und hör auf niemand außer dir selbst... Du musst selbst wissen was das richtige ist... Denn es gehören immer 2 dazu;)
Ob für gut ob für schlecht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten