Frage von Dyabolus87, 42

Familien Probleme was tun?

Hallo, ich habe irgendwie Probleme mit meiner Familie und weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Meine Schwester ist ein komischer Mensch, Man darf über sie nicht reden, aber sie darf über andere reden. Sie hatt nun drei Kinder bald das 4. Ich habe nur ein Kind Verstehen tue ich nicht wie meine Schwester ihre Kinder immer vorschieben kann bei Oma,Opa,Tante, Onkel usw Und die fallen darauf rein und springen meist sofort. Meine Tochter wird dagegen links liegen gelassen, so daß ich mein Vater das gesagt habe und nun meldet er sich nicht und sieht dementsprechend ja auch sein Enkelkind nicht. Soll ich den ersten Schritt machen oder es einfach so lassen? Ich habe auf meine eigene Familie kein Bock mehr auf dieses gelabber und gelästert Und man kann dieser Familie eh nichts sagen weil sie dan gleich pissig sind.

Meine Schwester ist eh der brüller, sie macht jeden und alles schlecht dabei sollte sie sich mal ändern. Wir wohnen auch nicht gerade um die Ecke, und sie verlangt das man immer dahin kommt anstatt sie zu uns Ihre Aussage " ihr wohnt zu weit weg "

Hat jemand Tipps wie man es in Zukunft angehen soll? Ich habe schon kein Bock auf Geburtstage /Weihnachten so das ich es Absage nur weiß ich wird niemand die Geschenke für Neffe und Nichte bei uns abholen.

Antwort
von wolfram0815, 11

Ja, das Gerede deiner Schwester über andere. Aber über sie darf man nicht reden. Ob sie dabei ist oder nicht, scheint keine Rolle zu spielen, Bzw. du kannst nicht mal im Hintergrund mit jemand drüber reden. 

Die anderen lassen auch nichts auf deine Schwester kommen? Selbst wenn du nur ganz vorsichtig und ganz sachlich was sagst? Wird sie auch im Hintergrund immer in Schutz genommen? Wenn dem so ist, dann kenne ich dieses Prinzip recht genau ;-) . Allerdings brauchte ich Jahre um es zu verstehen.

Wenn du jetzt den Kontakt zu anderen Verwandten nicht abbrechen willst, dann beteilige dich NIE an einem Gespräch über deine Schwester. Klammer deine Schwester einfach aus. Ich habe eine ähnliche Schwester. Selbst wenn z.B. mein Onkel was über meine Schwester wissen will, dann antworte ich grundehrlich: "Das weiß ich nicht!"  oder "Ich habe keinen Kontakt zu ihr!". Der Onkel fragte dann mal, warum ich keinen Kontakt habe. Darauf habe ich einfach nicht geantwortet. Ansonsten hat bis jetzt keiner weiter nach gefragt, ansonsten würde ich nur antworten: "Schuld ist IMMER der andere!" Je nach Situation sage ich manchmal sogar, dass ich nicht am Leben meiner Schwester teilhaben möchte. Da meine Schwester auch eine Intrigantin ist, fällt es mir auch sehr schwer, im Hintergrund etwas wieder richtig zu stellen. Allerdings stelle ich auch nichts mehr richtig. Ich habe es Jahre nicht geschafft. Denn sonst bleibt im Hintergrund nur folgendes hängen: Da ist keiner besser(oder schlimmer). Du wirst es auch NIE schaffen etwas richtig zu stellen. Und dalls doch, dann ist die nächste Unwahrheit da.... // Bisher war es bei deiner Schwester ja folgendermaßen(oder irre ich mich?): Deine Schwester kann sich benehmen wie sie will, ohne Konsequenzen. Keiner hat nur den Hauch einer Kritik für die Schwester. Wer aber Kritik an ihr übt, bekommt Probleme. Sehe ich das richtig so?

Kommentar von Dyabolus87 ,

Genau,meine Schwester ist sehr komisch.sie darf zb über dich lästern.aber Wehe du tust das auch über sie dan hast du Mega Stress..Oder wehe du bist nicht ihre Meinung..

Mein Vater hält ihr gewaltig die Hand vorm ar**h. Alleine schon sie war nie im leben Arbeiten Bekommt das 4 Kind von drei verschiedenen Männer. Aber unser Vater ist ja da und hilft ihr.

Heult sich bei anderen über ihren neuen Freund aus,oder über ihren ex sie hat NIE SCHULD sind immer andere.

Sie redet sich alles schön,und glaubt selber den müll den sie von sich gibt.

Zu mein Vater der sieht meine Tochter schon eine paar Monate nicht nur weil ich ihm gesagt habe was mich stört, meine Schwester dagegen hat viel schlimmere Sachen ihn am kopf geworfen und er geht sie weiterhin besuchen. Und was ist mit meiner Tochter?  

Ich nehme auch oft meine Nichte,Neffe zum schlafen aber niemand meine Tochter. Und irgendwie fühlt man sich verarscht von dieser Familie.

Ich bin echt überfordert mit diesem Thema. Da meine Tochter (2) auch nach ihren Opa fragt wenn wir da lang laufen wegen Kindergarten.

Finde es ziemlich traurig.das Familien so werden können 

Antwort
von Gothictraum, 9

lass es einfach sie werden schon sich bei dir melden wenn sie was von dir wollen

Kommentar von Dyabolus87 ,

Schwester bestimmt.

Mein Vater aber nicht, der ist das richtig stur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten