Frage von Christinaa1993, 180

Familien mit vielen Kindern, Frauen müssen Röcke tragen und lange Zöpfe? Zugehörigkeit/Religion?

Ich sehe manchmal solche Familien, die haben viele Kinder manchmal bis zu 12 Stück oder so und die Frauen müssen Röcke tragen und haben meist lange Haare zu Zöpfen geflechtet...was für eine Zugehörigkeit/Religion ist das? Zeugen Jehovas oder was anderes?

Antwort
von Barrabas7, 50

Nicht nur Baptisten, menoniten oder sonstige evangelikalische Sonderströmunge n haben solche Vorschriften. Da gibt es bei den Katholiken auch solche wie zum Beispiel die Piusbruderschaft oder teilweise auch bei den Mormonen.. Jedenfalls sprich die Leute an. Am besten einen Mann..

Kommentar von OnkelSchorsch ,

… Piusbruderschaft …

Na, dann erkläre mir bitte mal, wie eine Frau Mitglied bei der Piusbruderschaft, einer Vereinigung katholischer Priester, werden kann.

Kommentar von josef050153 ,

Auch Priester haben Kinder.

Antwort
von OnkelSchorsch, 64

Frage die Leute doch einfach mal.

Grundsätzlich sind Frauen mirt Röcken jetzt ebensowenig ein Zeichen für "Volkszugehörigkeit" wie Kinder zu haben es ist.

Vielleicht sind es Sinti? In traditionellen Sinti-Familien tragen Frauen eher  Röcke oder Kleider, Hosen gelten als unangemessen.

Antwort
von KimieRaili, 25

Könnte vieles sein. Zeugen Jehovas, Mormonen, Sieben Tags Adventisten oder vielleicht waren die einfach nur irgendwo eingeladen wo man sich halt nett anziehen soll?

Antwort
von Susii01, 68

Das sind meisten Baptisten...ich hatte damals eine freundin aus einer solchen familie. Oft sind es Deutschland russen. Es ist denen auch verboten fernseher zu schauen usw. Die Familie damals hatte deshalb ein Klavier im Wohnzimmer.

Kommentar von Sweetheart089 ,

Was redest du? Ich kenne Baptisten und die sind ganz normal und die tragen die Kleidung die sie wollen gucken Fernseher und tragen auch meist keine Zöpfe

Kommentar von Susii01 ,

dann kennst du wohl andere als ich!

Antwort
von matzemaen, 35

Können auch Darbysten (Brüderbewegung) sein. Oder wie schon erwähnt russische Mennoniten oder russische Baptisten (Evangeliumschristen).

Zeugen Jehovas auf jeden Fall eher nicht. Auch keine deutschen Baptisten.

Antwort
von yulunga, 41

Ich tippe mal auf "Völkische Siedler". Nennen sich auch Artamanen. 

Antwort
von Vakemi, 45

Bei deiner Beschreibung tippe ich auf Mennoniten. Auch diese "Baptisten" praktizieren also erwachsenen Taufe.

Antwort
von Filou2110, 52

Nein, bei den Zeugen Jehovas gibt es soweit ich weiß keine Kleiderordnung. Ich denke du meinst Baptisten.

Antwort
von GrandMagus69, 28

Klingt nach Amish

Antwort
von derhandkuss, 52

Das können Baptisten sein, müssen aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community