Frage von Nico1432, 24

Familien 1. Grad Bedeutung?

Hallo liebe GF Community.. Ich m16 habe einen halb Bruder der zu meiner Mutter sagte, das er das Familienoberhaupt sei, er könne auf's Jugendamt fahren und mich aus der Familie nehmen.. Meine Frage: Was für rechte hat mein Halb Bruder und was bedeutet Familien 1. Grad !?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SchwarzerTee, 19

Wenn Ihr keinen Vater habt, ist Eure Mutter das Familienoberhaupt (sonst die Eltern gemeinsam). Und ein Halbbruder hat überhaupt keine Handhabe, Dich aus der Familie holen/werfen zu lassen.

Hoffentlich hat Deine Mutter das Deinem Halbbruder klargemacht.

Der Grad der Verwandtschaft bestimmt sich nach der Zahl der "vermittelnden Geburten". Deine Eltern sind jeweils Deine Verwandten ersten Grades. Schon ein leiblicher Bruder wäre Dein Verwandter zweiten Grades (Du - Mutter/Vater - Bruder = zwei "Schritte/vermittelnde Geburten" von Dir zu einem leiblichen Bruder). Das gleiche gilt für Deinen Halbbruder im Verhältnis zu Dir ("Verwandtschaft zweiten Grades in der Seitenlinie").


Antwort
von Nico1432, 19

Also hat er keine rechte über mich ? Er sagte was weil er als 2. Geboren is er is 29. Und habe 6 weiter Geschwister, 3 leibliche der Rest aus ner anderen ehe

Kommentar von SchwarzerTee ,

Nein, er hat keine Rechte über Dich. Ausnahme: Es gäbe ein Betreuungsverhältnis und er wäre Dein Betreuer. Oder er wäre Dein Vormund.

Da Du aber zumindest eine Mutter hast und von einem solchen Betreuungs- oder Vormundschaftsverhältnis auch nichts geschrieben hast, gehe ich davon aus, dass so ein Verhältnis nicht besteht.

Allerdings ist es in Familien wohl oft so, dass die älteren auch ein Auge auf die Jüngeren haben. Sie tragen Verantwortung mit und haben dann eben auch ein bisschen was zu sagen ("Mach die Kerze aus, wenn Du aus dem Zimmer gehst") oder geben guten Rat.

Rauswurf aus der Familie ist aber Unsinn.

Dein Bruder lebt hoffentlich schon eigenständig und eigenverantwortlich außerhalb der Familienwohnung?

Kommentar von Nico1432 ,

Nein! er wohnt seit einen Jahr bei uns weils ihn ja so "mies" geht... und er schreibt einen alles vor was wir zu tun haben... Gestern ist er ausgerastet und hat mich in den Bauch und gegen meinen Kopf gehauen. daraufhin sagte er dir wird eh keiner glauben.. denn morgen bin ich auf den Jugendamt und werde dich aus der Familie nehmen lassen.

Kommentar von SchwarzerTee ,

Ich kann nicht beurteilen, ob Du durch Deinen Halbbruder in einer ernsten Gefahr bist.

Besprich das doch mal mit einem Lehrer, wenn Deine Mutter nicht konsequent genug ist, den jungen Mann aus der Wohnung zu werfen.

Schreib Dir auf, was gestern passiert ist. Notier auch, ob das jemand gesehen hat. Wenn Du Verletzungen hast (dieses Mal oder bei einem eventuellen nächsten Mal), geh zum Arzt und lass das dokumentieren.

Dass Dir niemand glaubt, ist eine leere Drohung.

Wer in der Wohnung gewalttätig wird, sollte auch derjenige sein, der die Wohnung zu verlassen hat.

Dein Halbbruder braucht wohl mal jemanden, der ihn auf die richtige Spur setzt. Was ist mit Arbeit?

Kommentar von Nico1432 ,

er lebt nur in den Tag hinein er macht garnix außer den ganzen Tag Fernseher zu schauen und sich durch den Kühlschrank durch zu "fressen" Meine Mutti is es zwar net egal,aber sie kann nix machen weil sie ihn ja so "lieb" hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten