Falschparker vor Einfahrt/ Garage ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Statt den russischen Aufklebern würd ich lieber ein paar kräftige Russen nehmen, die den Falschparker mal kurz zur Seite nehmen und ganz freundlich ( ?? ) und höflich ( ?? ) das Wort Garageneinfahrt erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:28

Das wäre auch eine Option die ich auch ohne Probleme machen könnte nur möchte ich niemandem weh tun
Oder die beschädigen dann mein Auto jedesmal und solche Scherze haben Freunde schon vorgehabt aber denn Zahn hab ich denen gezogen

0
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:48

Mal ausprobieren :))

0

Rühr dir einen Eimer Tapetenkleister an. Schreibe mit einem ganz dicken Edding auf einen grßeren Bogen Papier "Dies ist eine Einfahrt, hier bitte nicht parken! "  Geh damit in einen Copyshop und mache etliche Kopien. Und wenn da wieder einer parkt, nimmst du jedesmal einen Quast, kleisterst die Windschutzscheibe auf der Fahrerseite ordentlich ein und pappst da eine von deinen Kopien drauf, ungefähr in Kopfhöhe des Fahrers. Wenn das trocknet, wird es richtig Arbeit, das wieder abzukriegen!

Die etwas harmlosere Variante: Schreib deine Bitte, da nicht zu parken, mit einem kräftigen roten, kussechten Lippenstift auf die Scheibe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:22

Hehe hört sich gut an hab da nur meine Befürchtung mit dem Kleister falls es regnet und so dann versaue ich das Auto nachher am Lack oder so aber danke für den Tipp das könnte dann die letze Möglichkeit sein falls nichts besseres noch kommt

0
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:49

Okay vielen Dank

0

nach mehrmaligem Hinweisen würde ich auch abschleppen lassen..habt ihr ein Schild vor der Einfahrt (Privatparkplatz oder sowas?) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:17

Ja alles ist vorhanden Schilder die Gesellschaft weiß Bescheid ich hab sogar drum gebeten das die mir eine Art Vollmacht geben für das Abschleppen weil grad am Wochenende wenn soll ich von denen erreichen

0
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:34

Da hab ich mich auch informiert ohne einen Beleg der Gesellschaft rühren die sich leider nicht und die Gesellschaft sagt wir kümmern uns drum aber leider wird es immer schlimmer...

0
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:35

Danke trotzdem für denn Link

0
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:40

Sind noch 3 andere Familien die betroffen sind...

Unsere Gesellschaft ist meiner Meinung nach sehr unfähig
Hab schon dutzende Fotos denen zukommen lassen..
Aber nichts passiert...
Die haben gesagt alle Fahrzeuge kriegen einen schreiben ans Auto damit die beim nächsten mal abgeschleppt werden..
Das interessiert leider hier niemanden..

0

Lass das Auto abschleppen, da tut im Geldbeutel weh und bleibt somit im Gedächnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:19

Will ich ja gerne nur die Wohnungsgesellschaft ist da zuständig und die kümmern sich nicht ausreichend darum leider deshalb die Idee mit denn Stickern

0

Polizei anrufen, damit die den Wagen abschleppen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wäre sachbeschädigung, ich würde es lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:15

Da gehen die Meinungen sehr aussereinander wohl nur im sicht Bereich

0

Das Problem habe ich manchmal auch, ich schreibe immer so eine Art "Anzeige" mit einem Foto sowie der Uhrzeit, von wann bis wann er dort stand und schicke es an die Gemeinde. Das gibt dann eine schöne Geldstrafe. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sambasumba
29.11.2015, 19:26

Hab wirklich schon einiges gemacht was auch lustig ist

Wenn du so b.... Wie du einparkst dann bekommst du nie einen rein.. :)

0

Was möchtest Du wissen?