Frage von cleony, 47

falschlicherweise geld gutgeschrieben bekommen auf meinem bankkonto vom arbeitgeber .was tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1ueberfragter1, 36

Geld, das dir nihct zusteht solltest du auf keinen Fall ausgeben. Entweder sagst du es deinem Arbeitgeber und überweist es dann zurück oder behälst es erstmal auf dem Konto bis er dich darum bittet. vlt wird es auch später verrechnet. Aber ich rate dir es nciht auszugeben.

Kommentar von cleony ,

nett gesagt...-))..werde erst mal  abwarten, weil ich  schon1,5 jahre dort  nicht  mehr  arbeite wegen krankheit, seit januar ausgesteuert bin bei der k-kasse  ..brauche noch  arbeitspapiere , die er mir verweigert... fürs arbeitsamt..ich habe trotz schwerbehinderung gekündigt..

Kommentar von 1ueberfragter1 ,

Er ist auch verpflichtet dir die Papiere zu geben. Sowas wie Arbeitszeugnis meinst du vermutlcih..,

Kommentar von cleony ,

alles gut soweit

Antwort
von theomno, 23

Ehrlichkeit zahlt sich bei solchen Dingen aus. Lieber direkt zum Chef und Meldung machen, als abzuwarten.
Wenn es auffällt (und das wird es bei jeder halbwegs vernünftigen Firma) wird die Frage aufkommen, warum das nicht sofort gemeldet wurde.

Antwort
von Duponi, 29

zurücküberweisen, was sonst?

Antwort
von Annelein69, 32

Dem Arbeitgeber sagen.Überweise es zurück.

Antwort
von ShinyShadow, 33

Es dem Arbeitgeber sagen. Was denn sonst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community