Frage von gige123, 27

Falsches Öl bei Laufrad der Rennmäuse verwendet, was nun?

Hallo, Ich wollte heute wie oft mein Wodent Wheel beim Kugellager ölen, damit es besser läuft. Ich sagte meinem Vater GENAU, dass ICH ES MACHEN WERDE und bin dann kurz weggegangen. Als ich wieder gekommen bin meinte mein Vater, er habe es schon gemacht. Dann hab ich gefragt ob er Olivenöl verwendet hat (Da das für meine Rennmäuse nicht giftig ist) und er hat gesagt, dass er Olivenöl verwendet hat. Doch als ich daran gerochen habe, hat man genau gerochen, dass das irgend so ein Öl war was giftig ist für meine Rennmäuse. Dafür könnte ich meinen Vater steinigen! >:-( Habe das Rad jetzt gründlich gewaschen und das Kugellager geölt, ein Bisschen mieft das ding aber noch immer nach diesem anderen Öl. Meine Frage: Ist das jetzt schlimm/schädlich für meine Rennmäuse? Kann ich das Rad wieder rein stellen? LG

Antwort
von hoermirzu, 27

Du kannst jedes Speiseöl nehmen, Sonnenblumenöl ist sogar besser geeignet als das von Oliven, weil es dünner ist.

Vermeiden solltest Du nur Mineral- oder synthetische Öle.

Antwort
von Margotier, 20

Wenn Du das Rad gründlich gewaschen hat, sollte keine Gefahr für Deine Tiere bestehen.

Besser als Speiseöl (dieses kann ranzig werden) ist übrigens ein wenig Vaseline oder Waffenöl (Ballistol).

Antwort
von goldangel23, 19

so lange es speiseöl war ist alles ok. anderes wäre weniger optimal. 

kämen die nasen denn theoretisch ans lager ran? wenn nein, dann würde ich es trotzdem wieder rein geben. wenn doch, dann würde ich das noch mal reinigen

Antwort
von catweasel66, 16

klar doch,deine mäuse werden ja nicht das kugellager auslecken oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten