Frage von BiankaM, 65

Falscher Zeitraum im Lebenslauf angegeben. Was tun?

Hallo zusammen, ich verzweifel gerade. Ich habe meinen Lebenslauf neu gestaltet und diesen bestimmt 5 mal gegengelesen. Danach habe ich mich mit dem neuen Lebenslauf gleich bei mehreren Firmen beworben. Jetzt ist mir heute aufgefallen, daß ich bei meinem letzten Arbeitgeber einen falschen Zeitraum angegeben habe. Eigentlich soll es heißen: 04/2015 - 06/2015. Aber leider habe ich nicht 06/2015 geschrieben, sondern 2016. Was soll ich jetzt nur machen? Korrigiert habe ich schon. Aber soll ich die Firmen noch mal anschreiben und den neuen Lebenslauf schicken? Oder hoffen, daß es nicht auffällt. Ich habe Angst, daß dieser eine doofe Tippfehler jetzt als K.O.-Kriterium gewertet wird.

Schöne Grüße

Antwort
von jasminschgi, 37

Normalerweise schauen die auf andere sachen aber wenn du dir unsicher bist kannst du ja anrufen und ihnen das sagen. Dann kannst du gleich nachfragen wie es aussieht zwecks Vorstellungsgespräch

Antwort
von Piten1966, 34

Ich würde erstmal abwarten ob jemand dich einlädt bzw interesse hat. Wenn es zu einem Gespräch kommt und du drauf angesprochen WIRST, dann würde ich den Fehler erklären.

Antwort
von TorDerSchatten, 51

Erstmal nichts machen. Solltest du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, nimmst du den berichtigten Lebenslauf mit und sagst es nach der Begrüßung.

Daß du dich verschrieben hast, daß dieses Datum nicht korrekt war und hier ist die Berichtigung.

Antwort
von JuliDieJuli, 39

Ich würde das beim Gespräch erwähnen. Sie werden sicher checken, dass sich da was überschneidet und dass du einen Tippfehler gemacht hast. Mach dich damit nicht verrückt. VG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten