Frage von Vedat1991 25.03.2011

Falscher Name auf meinem Flugticket

  • Antwort von PapaPapillon 25.03.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nein. Überhaupt nicht.

    Der Name auf dem Ticket ist nur für dich bestimmt, damit du weißt, dass dies dein Flugschein ist.
    Auf vielen Tickets ist der Name meist in der Landessprache des Ausstellerlandes geschrieben. Da steht معمر القذافي‎ , und am Schalter kann niemand lesen was das heißt.

    Die Identität wird anhand des Passes kontrolliert.

    Und vielleicht ist es besser, dass niemand lesen kann, dass معمر القذافي‎ eigentlich Muʿammar al-Qaddhāfī heißt…


     

     

  • Antwort von scribe 25.03.2011

    es kommt darauf an, wohin du fliegst. amerikaflüge z.B. gehen nur, wenn der Name auf dem Ticket genau dem Namen im Pass gleicht. Also auch der 2. Vorname muss drin stehen, sonst gibts Probleme.

    lass es ändern, dann hast sicher keine Probleme und... guten Flug!

  • Antwort von Inolha 25.03.2011

    würde es auf jedenfall ändern lassen, je nach dem wo du hin fliegst kann es zu problemen kommen vor allem im zeitalter von terror

  • Antwort von barolo86 25.03.2011

    solange der Rest stimmt, wirds kein Problem geben, bei einem Kollegen gabs mal ein Problem, weil die Sekretärin den falschen Vornamen bei der Flugbuchung angegeben hatte.

    Der konnte seinen Flug dann nicht antreten.

  • Antwort von aufgeregt 25.03.2011

    Hm also beim Flug musst du ja immer das Ticket zusammen mit dem Pass vorzeigen. Kann mir gut vorstellen, dass sie dich dann genauer anschauen, wenn der Name nicht überein stimmt. Ich würde das melden und um Korrektur bitten, könnte sonst echt blöde enden, wenn du den Flug verpasst und am Flughafen festsitzt.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!