Frage von Hawkz, 234

Falscher Freund droht mir, was soll ich tun?

Hallo erstmal. Zu meiner Person: Ich bin 16 Jahre alt und männlich. Vor ca. 2-3 Wochen habe ich wieder angefangen mit alten Freunden abzuhängen die damals auf meine alte Schule gingen (habe die Schule gewechselt). Als ich auf der neuen Schule kam, haben sich natürlich schnell neue "Kontakte" gebildet und durch diese habe ich einen Typen kennengelernt mit dem ich sehr sehr viel gekifft habe. Wie gesagt hänge ich seit ungefähr 2-3 Wochen wieder mit meinen alten und auch wirklich wahren Freunden ab. Jetzt vor ca. 1 Woche hat mich der Typ angerufen und gefragt was bei mir so geht und ich hab ihm gesagt das wir bei mir sind und gleich zum Dönerladen fahren wollen (mit Auto). Er hat dann gefragt ob wir ihn kurz abholen können, da er bei einer Haltestelle war die sowieso auf dem Weg lag und ihn dann in der Nähe von meinem Haus rauslassen können weil er sich mit einem Kollegen bei einer anderen Haltestelle treffen wollte (die 3 Minuten Fußweg von mir entfernt ist) Kurz bevor er ausgestiegen ist habe ich ihn noch gefragt "was heute noch bei ihm geht" und was er halt noch vor hat. Ganz normale Smalltalk Frage eben. Er antwortete mir das, was ich geschrieben habe, dass er sich mit dem Kollegen treffen will. Ein paar Tage später schreibt er mir, dass ich seine Nummer löschen soll und nennt mich einen Heuchler. Ich verstand einfach nicht warum. Wieder ein paar Tage später haben wir uns dann getroffen um zu erfahren warum er mich denn jz auf einmal einen Heuchler nennt. Er meinte zu mir, dass ich im Auto "auf Baba" getan hätte obwohl das gar nicht der Fall war. Er beleidigte in dem Gespräch ständig meine Freunde und mich und nach ein paar Minuten reden hat er mir und einem von den 2 Freunden von mir welche geklatscht. Wir mussten uns zusammenreißen um keine Schlägerei auf der offenen Straße anzufangen, sonst hätte das für uns alle mit polizeilichen Konsequenzen geendet. Als wir uns getrennt haben und wir bei mir Zuhause waren, haben wir dann kurz geschrieben und ich wollte, dass er mir erklärt warum er mich plötzlich so als Feind sieht obwohl ich ihm gar nichts angetan habe. Er sagte nur, dass bald was auf uns zukommen wird. Was ist eure Meinung dazu und wie soll ich mich nun verhalten? Ich bin dankbar für jede erdenklich nützliche Antwort.

Antwort
von hoooooneeeeey, 88

ich würde mir aufjedenfall och n anderen kumpel in deiner klasse suchen.

außerdem würde ich mal bei  par leuten die mal was mit ihm zu tun hatten bzw was mit ihm zu tun haben aber nich mega atzen sind, fragen ob er sowas schon öfters abgezogen hat... villt kann  man davon raushören ob er nur  labert oder ob ers ernst meint und ob die noch tipps haben

aber ansich würd ich mich klar von dem fernhalten. aber lass dich nicht rum schubsen ! und sollte er nochmal was machen solltest du klar machen dass du dass nicht mit dir machen lässt

Kommentar von Hawkz ,

Gute Idee, danke!

Antwort
von Gingerale3, 50

was heistt, du hast "auf baba" gemacht, meint er, du hast irgendwie einen auf dicke hose gemacht weil du ein auto hast und er nicht? wenn ich das nicht ertragen kann, dass jemand ein auto hat und ich keines, dann frag ich doch nicht noch ob ich mitfahren darf, so dass ich das dann noch richtig "live" erleben muss.

der typ spielt sich sicher nur auf, weil er neidisch ist (du kiffst nicht mehr, fährst auto, hast also auch das geld dafür, hast kohle, um döner essen zu gehen usw.). aber viele, die mit ärger drohen, machen dann doch nix, weil sie schlicht zu feige sind. und ganz ehrlich: wenn der kifft, ist er viel zu faul, um terz zu machen, und seine kumpels auch.

Antwort
von Shining7, 162

Hallo!

Irgendwie hört sich das bisschen nach Eifersucht an. Sein Verhalten ist auf jeden Fall nicht ok und es ist immer gut solche Drohungen ernst zu nehmen (auch wenn sie selten ernst gemeint sind) - Vorsicht ist eben besser als Nachsicht.

Auch wenn dir das wahrscheinlich schwer fällt, würde ich als erstes mit deinen Eltern reden. Sie kennen dich und ich nehme an auch den Freund und können die Situation besser einschätzen und wissen sicher was am Besten zu tun ist.

Alles Gute!

lg

Kommentar von Hawkz ,

Ok, danke für den Rat! :)

Antwort
von P488W0RT, 66

Sag mal der ist ja richtig gestört. :) lol
Ich würde ihn Anzeigen ich meine seine letzte Aussage ,,Wartet was auf zukommen wird" will der euch umbringen oder was? Geh zur Polizei.

Antwort
von Prell1987, 114

Ignorier den Penner und halt dich fern von solchen Leuten. Aber viel wichtiger ist, dass du mit den Konsum von Cannabis aufhörst oder es zumindest reduzierst. Es wird dir sonst weitere Schwierigkeiten bereiten.

Kommentar von Hawkz ,

Mit kiffen habe ich aufgehört seitdem ich wieder mit meinen alten Freunden chille. Das ist auch der Grund warum ich es überhaupt tue (soll jetzt nicht heißen, dass ich nur deswegen mit ihnen abhänge), denn ich will nicht mehr kiffen, es tut mir einfach nicht gut. Sorry, dass ich vergessen hab das mit reinzuschreiben.

Kommentar von Prell1987 ,

Herzlichen Glückwunsch, das schafft nicht jeder, du kannst Stolz auf dich sein

Antwort
von mrwackelpudding, 118

Wenn dieser komische Kiffer-Freund deinem wirklichen Kollegen eine gegeben hätte, wären mir die polizeichlichen Folgen egal gewesen - im Notfall halt auf Selbstverteidigung plädiert...

Was du machen solltest? Ich glaube das liegt auf der Hand: umgib dich nur mit den Leuten, die du auch als ehrliche und beste Freunde bezeichnen kann, und das scheint nicht der Kiffer zu sein. Zusatztipp: halt dich am besten ganz von drogennehmenden Leuten fern, wird dir guttun.

Kommentar von zeleeena ,

Ist aber schwer heutzutage Freunde zu finden die gar nicht Kiffen und noch schwerer wahre Freunde zu finden. Ich würd ihn nochmal Fragen was du seiner Meinung nach falsch gemacht hast und was der Stand der Dinge ist. :)

Antwort
von Xboythehidden, 57

Also ihm aus dem Weg gegen wär ne gute Idee.

Ansonten...ach ws schreib ich hier eingenlich, ich bin erst 14, sorry, mehr sinnvolle Hinweise kann ich dir nicht geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community