Falscher Ansprechpartner bei bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aufgrund deier Information wüßte ich auch nicht, an wen ich die Bewerbung schicken würde. Normalerweise steht da etwas wie: "Bewerbungen richten Sie bitte an ...."

Da jetzt viel herumtelefonieren und nachfragen würde ich nicht, da fällst du erher unangenehm auf. Eventuell würde ich den Herren anrufen und ihne Fragen über die Ausbildung stellen. Am Ende bedankst du dich und fragst: "Und die Bewerbung darf ich an Sie schicken?"

Falls er bejaht, ändere die Bewerbung.

Aber dann hast du nicht wegen "deines Fehlers" angerufen, sondern aus Interesse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanelor
26.07.2016, 13:31

Ich habe die Bewerbung schon abgeschickt, dann kann ja leider nicht fragen an wen ich sie schicken soll...

0

Jetzt habe ich die untere Person genommen, Frau..., Ich glaube das es der falsche Ansprechpartner ist.

Soll ich anrufen und nachfragen ? Die Bewerbung kann man noch bearbeiten.

Welchen Nutzen versprichst du dir von einer Nachfrage? Das wäre total unangebracht. Deine Bewerbung wird schon weitergeleitet, wenn sie nicht gleich die richtige Persona erreicht. Keine Panik. Aber wegen nichts anzurufen, ist nervig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es machen aber ich würde einfach sagen wenn die Firma nicht allzu seriös ist wird es egal sein wer oben angesprochen wird die wissen was du willst und darum geht es.

Bei uns z.B. bin ich als Azubi der der sich die Bewerbungen Anschaut bin aber auch nicht der Ansprechpartner und Je nachdem Schreibe ich Absagen oder Einladungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?