Frage von Larakneifel, 66

Falsche Verhaltensweise meines Katers hat jemand eine Idee warum?

Ich bin die Besitzerin eines 8 jährigen etwas pummeligen😊 Hauskaters er ist sehr lieb und nicht agrressiv oder anderes derartiges. Nachts, wenn es draußen Friert (er wohnt in seiner katzenhütte draußen) , darf er bei mir im Zimmer schlafen. Er geht dort sehr gerne hin und hat sich dort auch mehrere Schlafplätze ergattert und schläft hauptsächlich neben mir im bett. Problem ist , dass er jetzt seit 3-4tagen angefangen hat spät abends in die Decke zu beißen und seine vorderen Krallen einzugraben. Dazu kratzt er mit seinen Hinterpfoten an der Bettdecke. Ich habe bereits die Decke gewechselt aber daran wird es wohl nicht liegen... Und ab und zu beißt er auch in seinen Schwanz und wedelt damit durch die luft. Dann Werden seine Pupillen riesig und starrt ihn unvermittelt. Wenn man dazwischen gehen will kratzt doch eigentlich ist er der Kater der schmuseeinheiten (und fressen😂) Mehr als alles andere genießt und spielen, das war noch nie sein Ding selbst nicht in jungen Jahren. Bitte helft mir ich mache mir echt große Sorgen um meinen kleinen schatz

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von palusa, Community-Experte für Katze, 32

eigentlich klingt das nach spielverhalten. die großen augen bedeuten erhöhte aufmerksamkeit. das passiert bei angst, stress, hagen und beim spielen. und er klingt weder ängstlich noch gestresst und beute ist keine da. auch dass er deine hand angreift kann ein versuch sein zu spielen, kater spielen raufend.

was passiert wenn du ne schnur nimmst und sie über den boden ziehst? geht er drauf ein?

kannst du ihm nen kratzpfosten in die nähe deines bettes stellen? das kratzen ist markieren.

Antwort
von Schokolinda, 12

nach meiner meinung spielt er- meine katze mochte es, sich einem an den arm zu schmeissen, sich zu verbeissen und mit den hinterbeinen zuzuhauen. das ist ein kampfspiel, als ob die katze beute schlagen oder mit einer katze raufen würde.

vielleicht riecht deine decke spannend.

ich empfehle jersey- das hält solche spiele und das bett zurecht treten im gegensatz zu microfaser sehr gut aus.

Antwort
von Bitterkraut, 49

Ist er kastriert?

Kommentar von Larakneifel ,

Ja und Flöhe und Läuse sind es auch nicht

Kommentar von Bitterkraut ,

du beschreibst  z.T. das Verhalten beim Deckakt. Deshalb meine Frage.

Ansonsten: Katzen spinnen schon mal rum, gerade nachts. Daß da die Pupillen groß sind, ist normal, die öffnen sich weit um im Dunkeln zu sehen.

Kommentar von Larakneifel ,

1.was ist ein Deckakt?😅 Und 2. ich hatte ja Licht an und er ist ein sehr ruhiger Typ mit dem man alles machen kann... Langeweile wird es nicht sein weil draußen ist so viel los wir wohnen ja unmittelbar neben einem Wald und nachbarskatzen gib es auch einige

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten