Frage von Cora1211, 75

Falsche Lymphknoten entfernt, was nun?

Hallo ihr lieben :)

Mir wurde letzte Woche ein Lyphknoten entfernt, wegen dem Verdacht auf ein Lymphom. Mir fiel nach der Op direkt auf, das der Falsche Knoten entfernt wurde (nähmlich einer unterm Kiefer). Es sollte der am Nacken entfernt werden, so wurde es mit den Ärtzen im Klinikum besprochen. Sogar eingezeichnet auf diesen Op-Papieren. Dieser Knoten war der 1. der da war. Ich Frage darauf hin die Ärztin warum der am Nacken noch da sei. Sie sagte nur: Oh, dazu kann sie nix sagen, sie habe ja nicht operiert und ich wurde entlassen... Tja, mein HNO war jetzt nicht so begeistert darüber und es steht im Raum nochmal operieren zu lassen. Der 1. Befund war laut Histo: Negativ :D. Aber weiß jetzt nicht genau was ich machen soll. Schon wieder Op?... Bin gerade echt am verzweifeln. Und wirklich wütend über die Ärzte und vorallem diese super Aussage der Ärztin. Viele dank für eure Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rommy2011, 66

das klingt doch ganz nach einem ärztfehler, da solltest du mit deinem hno noch mal drüber reden, ich finde gar nicht gut, dass der nicht gleich mal kontakt mit der operierenden ärztin aufgenommen hat, das muss doch geklärt werden, du lässt doch nicht zum spass an dir rumschnippeln.  hakt da noch mal nach, und lass nicht locker !!

Kommentar von Cora1211 ,

War am Freitag beim HNO und er sagte mir, das er sich einige Papiere zufaxen lassen möchte und er wartet noch auf den Entlassungsbericht. Ich hatte ja nur den Vorläufigen...

Kommentar von Jensen1970 ,

wenn da irgend was fehlt hast du gute chancen   

Antwort
von Jensen1970, 56

hast du eine Rechtsschutz dann verklag die Bande so was unfähiges es sind ja nicht nur die schmerzen es kostet ja auch man verdient weniger und und und  . 

Kommentar von Cora1211 ,

Ja die habe ich...

Aber gegen Ärzte und Krankenhäuser klagen ist ja so ne Sache :(

Kommentar von Jensen1970 ,

frage deine Versicherung schon bei 80 %  Krankengeld hört der Spaß       auf  

Kommentar von Cora1211 ,

Ich werde mich auf jeden Fall mal drum bemühen...

Antwort
von DaBozZ, 45

Anwalt und volles Program durchziehen!

Kommentar von Cora1211 ,

Ein Versuch ist es Wert...

Kommentar von DaBozZ ,

Ja würd ich mal machen. Der sagt dir zumindest wie die Aussichten sind.

Antwort
von Cora1211, 46

Das Ding ist halt immernoch so eine Ungewissheit zu haben...:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community