Falsche IBAN eingegeben Was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du die falsche IBAN angeben hast, wird es wahrscheinlich einem fremden gut geschrieben worden sein. Das fällt der Bank weder auf noch muss sie den Empfängername prüfen. Gehe zur Bank und erkläre es denen, daß Du den Betrag einer falschen IBAN überwiesen hast. Die sollen das Geld wieder zurück holen. Das geht nur mit Einverständnis von demjenigen der das Geld fälschlicherweise erhalten hat. Ich hoffe der kooperiert mit der Bank, sonst brauchst Du einen Anwalt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, den Zeitpunkt hast du leider verpasst.

Ich hoffe es war nicht so viel Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung