Frage von LoveBunnysAndCo, 61

Falsche Haltung bei Kaninchen! WAS TUN?

Hallo, die beste Freundin meiner Schwester, hält ihr Kaninchen in einem mini Käfig mit Trockenfutter, ohne Heu und Artgenossen. Ich würde gerne was dagegen tun, aber ich weiß nicht wie ich an ihre ran komme. Mit ihr zu reden würde sehr warscheinlich nichts bringen, da sie halt erst 5 Jahre alt ist und nichts dran ändern kann. Helft mir bitte!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 21

Hi,

für das Kaninchen der 5 Jahre alten Freundin Deiner Schwester sind die Eltern verantwortlich, nicht das kleine Kind, das noch nicht versteht was es da tut. Die Eltern haben das Tier samt "Einrichtung" und dem "Futter" gekauft, also sprech DIE an!
Sag ihnen, am besten zusammen mit Deinen Eltern, dass das was die da machen Tierquälerei ist; dass das Kaninchen sehr leided und so nichtmal mehrere Jahre alt wird! Und bissig werden kann es unter so einer Haltung auch noch, da hätte keiner Freude dran.

Schreib Dir die folgenden Links auf nen Zettel und geb die denen:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de

Wenn die Eltern drauf nicht reagieren, bzw. denen das egal ist, dann kannst Du leider nichts machen, außer hoffen dass das arme Tier sehr schnell stirbt... :`(

Grüße

Antwort
von Ask16andAnswer, 61

Rede mit ihren Eltern! Das ist Tierquälerei... mache deine eigenen Eltern auch darauf aufmerksam, denn die können die Eltern der besten Freundin leichter überzeugen.

Kommentar von LoveBunnysAndCo ,

Ja klar, aber wie soll ich Kontak zu ihr aufnehmen?

Antwort
von Samila, 41

wie du kontakt zu den eltern bekommen sollst? die beiden besuchen sich doch, werden von eltern gebracht, deine eltern kennen doch ihre eltern....

Antwort
von Cookie5309, 53

Rede mal mit ihrer Mütter :)

Antwort
von 111Nadine111, 31

Sag es ihren Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten