Habe ich die falsche Entscheidung getroffen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was liegt da näher als den A1 zu machen, damit fängt die Probezeit schon an, du darfst damit 125iger Motorräder fahren. Die Geschwindigkeit liegt da schon so bei etwas über 100 km/h. Du brauchst keine Begleitung da dieser FS schon mit 16 gefahren werden kann. Der BF17 wäre dann nur eine Erweiterung; ausserdem hättest die Chance nach Bestehen der Prüfung durch eine einfache Fahrprüfung den A 2 zu machen; der Zeitraum sind da 2 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ausnahmegenehmigung zumm Alleinfahren gibt es nicht aus Bequemlichkeit sondern nur, wenn es nicht anders geht. Du kannst, wenn auch etwas unbequemder, ganz gut erst mal mit dem Roller fahren. Insofern war es zu erwarten, dass dein Antrag abgelehnt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du hast nach meiner Ansicht das richtige gemacht. Mit dem Roller brauchst du auf 35km auch nur 10 Minuten länger. Und in deiner Freizeit kannst Du dann ja auch begleitend fahren. Das eine Jahr, wird das wohl gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung