Frage von Kathy83, 75

Falsche buchung?

Hallo! Ich habe mich versehentlich in der ferienzeit geirrt und falsch gebucht. Nun müsste ich mein kind 3tage aus der schule nehmen,da das online portal nur gegen immense stornokosten stornieren würde. Was kann ich tun? Bin grad echt verzweifelt :((((

Antwort
von 2602Janine, 48

Im Grunde könntest du mit dem Schulleiter sprechen und ihm genau das erklären. Aber da läuft man wirklich Gefahr, dass er das ablehnt und dann stehst du da.. Allerdings würde dein Kind, je nach Alter, auch vom Urlaub erzählen und dann fallen gerne mal Wörter wie "Gestern am Strand..." oder so. Dann war es natürlich klar, dass das Kind nicht aus gesundheitlichen Gründen gfhlt hat. Schwierige Situation. Ich würde es einfach versuchen, ihm das zu erklären. Mehr kannst du nun wirklich nicht tun. Im besten Fall wirklich aufrichtig entschuldigen und hoffen, dass er ein Herz hat.

Kommentar von 2602Janine ,

gefehlt*

Kommentar von Kathy83 ,

Ja das ist es ja wenn man es einmal angesprochen hat dann weis er ja bescheid und bei einem.nein seiner seits und fernbleiben kann das ja richtig ärger geben.. mensch..aber unwahrheiten sind ja immer mist..und dem kind sollte.man es ja nicht vorleben..obwohl.es ja nunmal nicht mit absicht war der buchungsfehler..das interessiert nur leider.den reiseveranstalter null

Kommentar von 2602Janine ,

Genau, das stimmt. Ich würde im Prinzip auch einfach ne Entschuldigung schreiben. Ich meine, es sind die ersten 3 Tage. Da passiert meist eh nichts in der Schule. Das Problem ist nur, dass dein Kind, wenn es in der 4. Klasse ist, in dem Alter ist, wo man sich gerne verplappert. Und wenn du wirklich eine Entschuldigung schreibst, dass er/sie krank war und sich dann aber verplappert, dass ihr "gestern am Strand" ward, könnte es ebenso richtig böse enden. Weil dann kann es zu einem dicken Bußgeld kommen.

Kommentar von Kathy83 ,

Ja hmm und auf das bußgeld kann ich gut verzichten..reise war schon teuer genug... und storniere  kommt nunmal aus kostengründen auch nicht in frage..man..schon ärgerlich genug das ich die falsche spalte des ferienkalenders genommen hab :(

Kommentar von 2602Janine ,

Ja, aber Fehler sind menschlich. Das sind Sachen, die passieren können. Jetzt ist es passiert und jetzt kann man wirklich nur hoffen, dass der Direktor ein guter Mensch ist und etwas Herz hat. Ich würde ihm einfach erzählen, dass dir etwas total dummes passiert ist und das du hoffst, dass er die Möglichkeit hat, dir entgegen zu kommen. Vielleicht ein Kompromiss eingehen und und und... Ich kenne den Direktor ja nicht, aber ich denke, dass das deine einzige Möglichkeit ist. Weil wenn dein Kind sich verplappert, dann ist die Bude am dampfen.. :/

Kommentar von Kathy83 ,

Sicherlich da hast du schon recht..ich hadar halt mit mir weil ich keinen irgendwelche lügen auftischen will. Nur wie gesagt wenn er dumm gelaufen sagt und auf schulbeginn besteht hab ich ja genauso nen grossws problem..mensch ey bin da echt fertig was das angeht..versuch erstmal zu schlafen..danke dir erstmal für's antworten :)))

Antwort
von piepsmausi26, 54

Welche klasse geht es denn?
Bei mir konnte man sich krank melden ohne Attest. Attest wurde nur bei notengebung gefordert.

Kommentar von Kathy83 ,

4te jetzt. Will halt nicht das man das kind zum lügen anstiftet und es.so mit dem direktor klärt zwecks freistellung.hab aber schiss wenn er nein sagt das ich die akarte hab und es wegen fernbleiben ärger gibt

Kommentar von piepsmausi26 ,

Hast du ein gutes Verhältnis mit dem Direktor? Also ist er nett?Dann kannst du es probieren. Wenn du jetzt schon bedenken hast, würde ich sagen, stell es einfach wirklich krank ausnahmsweise. Ist zwar nicht der beste Weg,aber den gehen viele.

Kommentar von Kathy83 ,

Naja ausser hallo und tschüss hat ich mit ihm noch nichts zu tun..er soll aber ziemlich konsequent sein.. weis ja nicht wie sowas abläuft ob er es nur genehmigen muss oder der antrag weiter geht bzw ob man überhaupt schrifltich anfragen muss

Kommentar von piepsmausi26 ,

Okay dann würde ich über andere Mütter gehen, die was wissen oder es halt wirklich mit Krankmeldung versuchen. Dein Kind sollte dann halt aufpassen, dass es sich nicht verplappert...

Kommentar von Kathy83 ,

Hat erst überlegt der klassenlehrerin das problem zu schildern und gucken was sie sagg..aber dann dauerts ja auch nit lang das andere es auch wissen.. scheiss situation

Antwort
von Wecanfly, 47

Dann würde ich das Kind drei Tage aus der Schule nehmen. Die sind ja zu verkraften. 

Kommentar von Kathy83 ,

Ja ich will halt nicht lügen und dem direktor mein problem schildern...hab halt panik das er mir.keine freistwllung gibt und es dann ärger gibt wenn sie die 3tage fehlt

Kommentar von Wecanfly ,

In erzähle es keinen weiter das dein Kind schwänzt. Indianer Ehrenwort :-)

Antwort
von evilToast, 46

Schreib deinem Kind ne Entschuldigung und genießt euren Urlaub.  Den Stoff von 3 Tagen kann man locker nachholen. 

Kommentar von Kathy83 ,

Hm ja aber.man muss.ja ne freistellung des direktors haben so einfach ist das ja leider nicht..

Kommentar von evilToast ,

Offiziell meldest du dein Kind krank. Dann braucht es auch keine Freistellung. ;)

Antwort
von ProfDrPrivDoz, 28

du musst deinem kind doch nicht alles erzählen.... ruf die schule an sag die ist krank. geh zum arzt und der kleinen sagst du einfach ihr habt da einen termin fertig nach den ferien kräht kein hahn mehr danach ist noch ´´nur´´grundschule

Kommentar von Kathy83 ,

Problem ist die schule beginnt am montag wieder wir wären mittwoch wrst wieder da und ab 3tagen krank gilt entschuldigung nur mit attest vom arzt..

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

ja dann gabs probleme mit dem reiseveranstalter und dem rückflug fertig aus

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

kannst allen erzählen sonntag wäre rückflug und am samstag machst du den ulligen eine kurze story von wegen ach du jemineh wir können erst dann und dann zurück dann weiß dein kind nichts und kann sich nicht verplappern

Kommentar von Kathy83 ,

Na ob das.so einfach ist.. kann ja kaum sagen flug verschiebt sich drei tage wegen probs des reiseveranstalters..wenn der da was schriftliches sehen will hab ich auch die A-karte hmm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten