Frage von xProGamerHD, 55

Falsche Bank datem bei paypal eingeben?

Hey Leute^^ (Ich bin 15 Jahre alt)

Ich habe mal ein Spiel verkauft, und der Käufer wollte über PayPal überweisen. Jedoch haben meine Eltern kein PayPal also habe ich mir schnell eins erstellt mit richtige name anschrift aber nur geburtsjahr falsch angegeben.

Dort sind jetzt 25€ drauf und kann damit nix anfangen

Vor 1 Woche habe ich mir ein Girokonto eröffnet mit meinen eltern und heute ist meine karte angekommen

Kann ich mein Bankkonto mit PayPal verbinden, muss aber wieder falsche geburtsjahr angeben.

Die frage: Ist das schlecht? Kann da etwas passieren? Das ist ja geld und ich würde es gerne haben, meine eltern wollen das nicht machen da es zu "unsicher" ist sagen sie...

Danke für eure antwort

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 26

Die frage: Ist das schlecht? Kann da etwas passieren? Das ist ja geld
und ich würde es gerne haben, meine eltern wollen das nicht machen da es zu "unsicher" ist sagen sie...

Was Du gmacht hast ist Vertragsbruch gegenüber Paypal und damit wirst Du auf die Nase fallen, wenn Paypal ausser Deinen Bankkonten auch noch die Nummer Deiner Kreditkarte fordert, ehe überhaupt von diesem Paypal-Konto Geld gezahlt werden kann.

Als nächstes wird dann Paypal die Vorlage Deines Ausweis verlangen und dann wird Dein Paypal-Konto gesperrt. Wenn Du Pech hast, lebenslang.  In dieser Richtung gibt es ausreichend Fragen auf GF, hier ein Beispiel:

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-konto-eingeschraenkt-was-tun

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Auch im Internet müssen Verträge eingehalten werden.

Antwort
von Rubezahl2000, 26

Du scheinst auch zu den Minderjährigen zu gehören, die glauben, dass Regeln im Internet KEINE Bedeutung haben und dass man einfach ALLES machen kann, was "irgendwie" funktioniert.
So läuft's aber nicht!

Paypal ist grundsätzlich ab 18J!
Steht deutlich in den Nutzungsbedingungen!
Falsche Angaben machen, um sich einen Account zu erschummeln, das nennt man BETRUG!

Bei der Verifizierung des Kontos, die zwingend erforderlich ist bei Paypal, werden die merken, dass du minderjährig bist und falsche Angaben gemacht hast. Dann kannst du dich gleich wieder verabschieden und an das Geld kommst du NICHT ran.
Paypal greift in solchen Fällen hart durch!
www.gutefrage.net/frage/darf-mein-geld-einbehalten-werden-nach-falschangabenpayp...

Für Amazon, ebay,... gilt übrigens dasselbe! Alles ab 18J!
Online-Geschäfte sind für Erwachsene!

Antwort
von ninamann1, 29

Paypal ist Finanzdienstleister mit Banklizenz und berechtigt von Dir den Personalausweis zu verlangen. Spätestens, wenn Paypal von Dir die Angabe einer Kreditkartennummer fordert , bist du aufgeflogen und wirst auf Lebenszeit gesperrt.

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung. Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz bzw. Geschäftssitz in Deutschland haben. Sie bestätigen uns hiermit außerdem, dass Sie nicht im Namen eines Dritten oder für Rechnung eines Dritten handeln, es sei denn Sie eröffnen das Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das Konto nur für sich selbst eröffnen.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

was alles  passieren kann , kannst Du hier nachlesen

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-problem-minderjaehrig

Um Unheil abzuwenden , kündige sofort das Paypal Konto

Kommentar von xProGamerHD ,

kann ich denen schreiben das ich noch jung bin und es schliessen möchte und dazu mein geld erhalten möchte? passiert dann etwas?... man was hab ich nur gemacht

Kommentar von DerJustinBieber ,

Ich glaube nicht, aber genau wissen tue ich es auch nicht. Du kannst dein Konto aber nicht kündigen bevor das Geld nicht runter ist.

Kommentar von ninamann1 ,

Richtigen  Blödsinn  hast Du gemacht . Wenn Du freundlich und nett darum bittest , könnte es vielleicht gelingen , vielleicht darfst Du  Dich dann sogar wieder anmelden , wenn Du 18 bist

Kommentar von dresanne ,

PayPal reagiert da rigoros, dann geht Dir es wie hier: https://www.gutefrage.net/frage/darf-mein-geld-einbehalten-werden-nach-falschang...

Kommentar von xProGamerHD ,

Sind sie schon 18?

Kommentar von xProGamerHD ,

ist das hier gut? Und das stimmt auch

Kommentar von xProGamerHD ,

Guten Tag liebes PayPal - Team, Von anfang an,es tut mir wirklich leid das ich das gemacht habe, ich werde es auch nie wieder tun. Ich habe mir diesen Konto mit 12 1/2 Jahren eröffnet. Der Grund war, das ich ein Spiel verkauft habe und der Käufer nur über PayPal Zahlen wollte dazu haben meine Eltern kein PayPal Konto. Ich habe mir also diesen PayPal Konto erstellt. Ich entschuldige mich wirklich so sehr bei ihnen ich weis ich hab ein Fehler gemacht aber lieber früher sagen als es zu spät wird, ich bitte sie diesen Konto zu sperren und wenn es vielleicht möglich wäre das Geld auf mein SparKasse konto zu überweisen

Kommentar von Margita1881 ,

@xProGamerHD: Ich würde bei Deiner Mail an PayPal noch das Rechtschreibprogramm einschalten, zuviele Fehler oder möchtest Dich noch weiter blamieren?

Kommentar von xProGamerHD ,

Werde ich dafür eine strafe erhalten?

Kommentar von haikoko ,

Gib noch die IBAN an, wohin da Geld überwiesen werden soll.

Sperre ist doch Strafe genug.

Antwort
von DerJustinBieber, 28

Ja das müsste gehen. Ich habe mich da auch schonmal vertippt, hat trotzdem funktioniert.

Aber wenn sie dich in deinem Fall erwischen, frieren sie dir dein PayPal Konto ein.


Kommentar von xProGamerHD ,

passiert nochwas?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community