Frage von BilboB, 51

Falls J.K. Rowling einen achten Roman, der in der Harry-Potter-Welt spielt, veröffentlichen würde, was sollte er sein?

Nächstes Jahr kommt ein Spinn-Off-Film, der in der Harry Potter Welt spielt in die Kinos und beinahe zeitgleich wird die HP-Geschichte mit einem Theaterstück fortgesetzt, die Chancen für ein neues Buch von JKR über die Geschichte von Harry Potter steigen. Aber wie sollte die Geschichte des möglichen neuen Buches aussehen? Sollte: 1. eine Geschichte über Gellert Grindenwald, Voldemorts "Vorgänger" und Dumbledore 2. eine Geschichte über Harry Eltern, Sirius, Remus, Wurmschwanz und deren Schulzeit und Kampf im Orden des Phoenix 3. eine Geschichte über Severus Snapes ereignisreiches Leben (vielleicht aus dessen Perspektive) 4. eine Fortsetzung mit Harry Potter nach dem Epilog "19 Jahre später (HP und die Heiligtümer des Todes) 5. eine Fortsetzung mit Harrys, Rons, Hermines, ... Kindern oder 6. etwas völlig anderes geschrieben werden? Lasst es mich bitte wissen!

Antwort
von potterhead4ever, 51

Weißt du was mir vor kurzem erst aufgefallen ist? Dass nach jedem Buch immer steht "ENDE". Nur bei HP kam es nicht vor. Es kann keine Fortsetzung geben denn "alles war gut". Die Bücher handeln von Harry's "Abenteuern" und die haben endlich ein Ende gefunden. Und der Grund warum JK Rowling wahrscheinlich keinen 8 Teil veröffentlichen wird ist weil sie durch ihre Sieben-teilige Bücherreihe eine Menge Kreativität in diese Generation gebaut hat und Kinder dazu gebracht hat ihre Fantasie auszubreiten und ihre eigenen Geschichten zu schreiben. Jeder hat seine eigene Theorie nach dem letzten Teil erstellt und keine wurde bestätigt. Doch wenn jetzt ein neuer Teil erscheinen würde, könnte sie damit unzählige Menschen enttäuschen.
Also lass uns damit glücklich sein, was auch immer sie uns gibt. Sie ist eine tolle Autorin und kann noch so vieles für uns schreiben. Ich wäre überglücklich mit "Hogwarts- A History" oder Geschichten aus der Marauder Zeit aber warten wir einfach auf Fantastic Beasts und das Theaterstück :D

Kommentar von Anonymusnalis ,

Perfekter Kommentar! Ich stimme voll und ganz zu! ❤

Antwort
von WithoutName852, 37

Ich persönlich finde das mit Grindelwald und Dumbledore relativ interessant. Oder so Kurzgeschichten, wo Luna ihren zukünftigen Mann kennenlernt und mit ihm auf Reisen geht ^__^

Aber sowas wie die Rumtreiber fände ich sehr schade... Ich mag es eben, dass nicht viel bekannt ist und die Fans somit alle ihre eigene Fantasie spielen lassen können. Die vielen Möglichkeiten, Diskussionen und Fantasien. :) fände es schade, wenn ein weiteres Buch das alles putt machen würde :(

Dass ein Buch über die nächste Generation kommt, finde ich etwas unrealistisch, da ja nun alle Fans in ein Theaterstück gelockt werden sollen.

Ich fände es irgendwie schön, wenn JKR ihre Story endlich mal ruhen lassen könnte. Natürlich bin ich ein großer Fan, aber jedes bisschen aus einer Geschichte raus zu quetschen und zu vermarkten macht sie irgendwie kaputt... :-/ davor habe ich einfach Angst. Den die Geschichten sind wirklich welche der besten überhaupt!

Antwort
von Dahika, 16

Harry Potter ohne Severus Snape wäre uninteressant für mich.

Wenn es einen achten Band gäbe, dann sollte das die Lebensgeschichte von Severus Snape sein. Er war die interesssanteste Figur der Bücher. Harry selbst war nie mein Fall. Er war halt ein Wichtigtuer, wie Severus das schon früh ganz richtig bemerkt hatte.

Antwort
von WeBu1, 17
Fortsetzung nach Epilog von "HP 7" mit Harrys, Rons, Hermines, ... Kindern

Da es ja in absehbarer Zeit schon ein Theaterstück geben wird, in dem es vor allem um die nächste Generation geht, halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass es früher oder später auch ein 'Buch zum Theaterstück' geben wird. Auch bei den kommenden Scamader-Filmen halte ich es für nicht unwahrscheinlich, dass es 'Bücher zum Film' geben wird.

Antwort
von Eisbarchen, 41
Geschichte über Harrys Eltern/deren Freunde (Schulzeit/Kampf im Orden des Phoenix)

Das fände ich cool!


Aber JK hat ausdrücklich gesagt, dass es KEINE Fortsetzung geben wird, also warum sich darüber Gedanken machen? Das Theaterstück wurde auch von FANS geschrieben, JK hat da aktiv nichts gemacht!

Kommentar von BilboB ,

Wirklich? Schade! :-( Ein bisschen träumen kann man aber doch, oder?

Kommentar von Eisbarchen ,

Ja, wirklich :) Aber kalr, träumen schadet nie ;) Jeden Abend im Bett denke ich mir irgendeine Geschichte zu Harry Potter aus...:) :) :)

Antwort
von marryxy, 25

Ich habe gehört das es eine triologie verfilmt werden soll die, die vorgeschichte der hp reihe erklärt. Also so etwas ähnliches wie bei der hobbit, der film ist ja die vorgeschichte der filme gerr der ringe.

Antwort
von cookiegirl13, 39

Ich glaube dass es wenn um die Zeit VOR Harry geht, denn das wäre echt blöd wenn es um die Kinder ginge. Voldemort ist weg

Antwort
von tim5264, 46

Es wird um die Kinder gehen die im 7.2 zu sehen sind.

Antwort
von cielx123, 42

Harry Potter ist **. Herr der Ringe alter

Antwort
von darkman55, 19

Hoffentlich wird HP nicht noch mehr ausgeschlachtet o.O

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community