Frage von ProblemTrouble1, 44

Fallout real?

Hi community Vorab. Ich will hier nichts in die Welt setzen jedeglich darüber diskutieren inwiefern Fallout (Das Spiel) real ist. Denn ein Atomkrieg ist ja nun auch nichz mehr so an den Haaren vorbei gezogen nur frag ich mich wenn es mal zu so einem GAU kommen SOLLTE nicht muss. Wie wäre es dann mit der Wasserversorgung? Wie lange bräuchte die Welt um sich davon zu erholen oder Mutieren die Tiere wirklich? Auf Spaß antworten sch.... Ich ;) Mfg

Antwort
von Lastrono, 2

Ich glaube dann ist die Menschheit eh am Ende denn die Ressourcen reichen nicht ewig

Antwort
von LustgurkeV2, 29

Wenn ein A-Krieg ausbricht, brauchst du dir ums Wasser keine Sorgen mehr machen. Es wird keinen mehr geben der's braucht :D

Kommentar von ProblemTrouble1 ,

Naja Atombunker gibts ja nun auch oder nicht ? :D

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Ach ja, stimmt. Das vergisst man allzuschnell wenn eh kein Platz für einen selber vorhanden ist.

Ok. Aber ich weiß nicht wie lange die Überlebenden da durchhalten werden können...

Kommentar von ProblemTrouble1 ,

Naja. In Fallout ist es ja aktuell der Fall das sie in einem Kälteschlaf geschickt wurden (Hauptperson 200 Jahre) aber angenommen man geht davon aus es würdw klappen in einem Atombunker sich das so aufzubauen das es dort möglich wäre längere Zeit zu leben. Wie wäre es dann mit der Tierwelt etc

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Einige Wissenschaftler sagen ja daß höchsten so ein Gekrieche wie zB Kakerlaken den Krieg überstehen (Von daher hat es sich dann wohl erledigt mit der Tierwelt).  Ich glaube aber nicht unbedingt an sowas wie die Rad-Kakerlaken. Also überhaupt diese Mutationen wie sie in Fallout dargestellt sind (Riesenwuchs und drittes Bein :D) halte ich doch für stark überzogen.

Strahlung löst aber in geringeren Ausmaßen Mutationen aus. Dazu solltest du aber mal googeln.

Kommentar von ProblemTrouble1 ,

Ah ok vielen dank :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten